FI 1966: Auf der Straße nach Süden

Eine noch heute vom NDR beim deutschen Vorentscheid gerne angewandte Abstimmungstechnik führte der finnische Sender YLE erstmalig 1966 als Neuerung ein: das Superfinale. Wie nicht anders zu erwarten, stellte sie ihre Ungeeignetheit gleich bei der Premiere unter Beweis. Zum einen stand die Siegerin des Abends, die damals 22jährige Euroviisukarsinta-Novizin Ann-Christine Nyström mit ihrem fröhlich-belanglosen Schlagerlein ‚Playboy‘, eigentlich bereits nach der ersten Juryabstimmung fest, in welcher sie mit zwei Zählern Vorsprung vor den beiden punktgleich zweitplatzierten Balladen ‚Muistojen Bulevardi‘ von Laila Kinnunen (→ FI 1961) und ‚Vieras rakastettuni‘ (‚Fremde, die ich liebe‘) von Viktor Klimenko (→ FI 1965) führte. Dennoch musste die selbe Jury anschließend diese drei Titel noch einmal neu bewerten, wobei sich der ‚Playboy‘ wenig überraschend erneut durchsetzte, diesmal mit deutlich größerem Abstand. Denn natürlich verteilten sich bei dieser Dreierkonstellation die Stimmen der Balladenfreunde relativ gleichmäßig auf die beiden langsamen Lieder, während die Anhänger flotteren Liedgutes unisono für Ann-Christine stimmten. Hätte anstelle von Klimenkos halbgarem Geigengeschnulze ein zweiter Uptempo-Titel zur Auswahl gestanden (der sich allerdings unter den neun Beiträgen dieses Jahrgangs, aus denen sich allenfalls noch Tamara Lunds jazzig-elegante Betrachtung über ‚Nassen Asphalt‘ ein wenig heraushob, nicht finden ließ), wäre Finnland in diesem Jahr fraglos auf Lailas von zahllosen Akkordeonspielern gesäumten, nostalgievernebelt-tiefmelancholischen ‚Boulevard der Erinnerungen‘ gen Luxemburg gewandelt. So aber folgte Frau Nyström dem Beispiel Marion Rungs (→ FI 1962, 1973) und versuchte vergebens, die für die Finnen so nachteilige, in diesem Jahr erst schriftlich fixierte → Sprachenregel mit einer international verständlichen Titelzeile zu umschiffen.

Merke: voluminöse Haarhelme, auch wenn modisch gerade angesagt, lassen schmal geschnittene Gesichter optisch noch länger erscheinen.

Vorentscheid FI 1966

Suomen Euroviisukarsinta. Samstag, 22. Januar 1966, aus den YLE-Fernsehstudios in Helsinki. Neun Teilnehmer/innen. Moderation: Tuula Ignatius + Risto Vanari.
#Interpret/inTitelPunktePlatz
01Tamara LundMärkää Asfalttia08 | --5
02Ilkka RinneSyysromanssi04 | --9
03Carola StandertskjöldMeren Laulu07 | --7
04Viktor KlimenkoVieras rakastettuni20 | 253
05Laila KinnunenMuistojen Bulevardi20 | 292
06DannyPieni sana05 | --8
07Marjatta LeppänenAamuyön tanssi08 | --5
08Lasse MårtensonKen hän on13 | --4
09Ann-Christine NyströmPlayboy22 | 541

Oder was denkst Du?