Bären nach Belgrad!

Wie esctoday.com berichtet, sei die Bären-Boy-Band Bearforce1 an einer Eurovisionsteilnahme für ihre Heimat Niederlande interessiert. Die vier sexy Bären (drei Holländer, ein Ire), ursprünglich ein reines Spaßprojekt, sind durch den Amsterdamer Gay Pride bekannt geworden – und durch den sensationellen Videoclip zu ihrer großartigen ersten Single ‚Bearforce1‘, einem Potpourri schwuler Discohits wie ‚Boys (Summertime Love)‘ oder ‚You spin me ‚round‘.


Woof!

Die Niederländer Yuri, Peter und Ian und der Irländer Robert haben sich laut Selbstdarstellung bei der Amsterdamer Bärenparty Furball kennen gelernt und ihre gemeinsame Liebe zur Musik entdeckt. Daher gründeten sie die erste europäische Bären-Boy-Band. Mit dem professionellen Videoclip landeten sie eine Hit auf Youtube, die gleichnamige Single ist mittlerweile auf iTunes erhältlich. Nun haben Bearforce1 ihr Interesse an einer Teilnahme an der niederländischen Vorentscheidung bekundet. Auch wenn hierfür noch nicht mal ein Termin feststeht – aufrechtgehn drückt den vier Sexgöttern natürlich jetzt schon die Daumen!

Oder was denkst Du?