Carola: Anklage wegen Meineids?

Carola Häggkvist, Schwedens von Fans gleichermaßen geliebte wie gehasste Schlagerhexe, steht unter dem Verdacht, einen Meineid geleistet zu haben, wie Eurovision Nation heute unter Bezugnahme auf die schwedische Boulevardzeitung Aftonbladet berichtet. Noch sei nicht klar, ob es diesbezüglich zu einer Anklageerhebung gegen die Sängerin kommt. Sollte dies der Fall sein, könnte ihre Teilnahme am diesjährigen Melodifestivalen gefährdet sein.


Fly on the Wings of Love: ett Carola

Die dreimalige schwedische Eurovisionsteilnehmerin (1983, 1991 und 2006), die erst vor wenigen Tagen eine Wildcard für die aktuelle Vorentscheidung erhielt, hatte als Belastungszeugin in einem in der Öffentlichkeit viel beachteten Vergewaltigungsprozess gegen den Opernsänger Tito Beltran ausgesagt. Dieser wurde beschuldigt, während einer Party im Haus der schwedischen Schauspielerin Maria Lungkvist deren Kindermädchen missbraucht zu haben. Nach Aussage Carolas sei sie aufgrund eines am Morgen nach der Tat geführten Gesprächs mit dem Kindermädchen, das aufgrund seiner christlichen Werte Sex vor der Ehe ablehne, von der Schuld Beltrans überzeugt.

Heute sei nach Darstellung des Aftonbladets jedoch herausgekommen, dass Carola während ihrer ersten Befragung in dem Fall noch eine etwas andere Geschichte erzählt habe. Sie stehe nun gemeinsam mit Maria Lungkvist und einer dritten Zeugin unter Verdacht, vor Gericht einen Meineid geleistet zu haben, was mit einer Gefängnisstrafe von bis zu vier Jahren bedroht sei. Ob es diesbezüglich zu einem Prozess komme, sei derzeit aber noch nicht klar. Ebenso unklar ist, ob dies Auswirkungen auf Carolas Teilnahme am Melodifestivalen und – ihren von Wettbüros wie den meisten Fans als gegeben vorausgesetzten Sieg angenommen – beim Eurovision Song Contest in Belgrad haben kann.

5 Gedanken zu “Carola: Anklage wegen Meineids?

  1. hinter schwedischen Gardinen :cry Man ich könnte heulen, da hat die Windmaschine ihr wohl die Unschuld geraubt – datt Luder! Aber sie könnte doch aus dem Knast singen, wäre doch mal Neues, während Katy Karrenbauer ihr den Walter macht.

  2. Bitch Gott, ist die peinlich, die Frau. Genauso besessen wie Herr Siegel. Das wird wieder eine mörderüberzogene Show. Wünsche ihr den letzten Platz im Halbfinale.

  3. carola kann gar nicht genug kriegen von dieser tollen sängerin. schweden sollte sie jedes jahr schicken

  4. carola Carola ist soooo geil und ihre stimme ist auch cool aber denn song wo sie da hatte war scheiße. Sie soll 2009 kommen fü+r schweden carola caerola unbd für uins Rammsteinjh oder Tkl auch wenn ioch tk nicht mag

Oder was denkst Du?