Isra­el 2008: Diva!

Nach­dem Isra­el schon tra­di­tio­nell als aller­ers­tes Land bereits Mit­te Novem­ber Boaz Mau­da, den aktu­el­len Gewin­ner von Isra­el sucht den Super­star, als sei­nen Ver­tre­ter für Bel­grad bekannt gab, ließ man sich mit dem Song Zeit. Viel Zeit. Nun haben’s die Israe­lis geschafft: unter fünf Titeln, alle­samt mehr oder min­der drö­ge Bal­la­den, wähl­te das Publi­kum den von Dana Inter­na­tio­nal (IL 1998) mit­kom­po­nier­ten Bei­trag ‘Ke’ilo kan’ aus.


Song: 4, Looks: 1

Wer nun einen flot­ten Dis­co­schla­ger erwar­tet, sieht sich getäuscht: bei ‘Ke’ilo kan’ han­delt es sich um eine sanft ein­schlä­fern­de Bal­la­de, von einem Cas­ting­show-Stern­chen mit der Büh­nen­aus­strah­lung eines Holz­klot­zes vor­ge­tra­gen. Schließt man die Augen, wür­de man zudem eher auf Ofra Haza mit einer weni­ger vol­len Stim­me tip­pen als auf einen männ­li­chen Sän­ger. So bekommt das Gan­ze aber wie­der Sinn: schein­bar han­delt es sich bei Boaz um eine ech­te ‘Diva’, gefan­gen im hoch attrak­ti­ven Kör­per eines Rug­by­spie­lers!

7 Gedanken zu “Isra­el 2008: Diva!

  1. Ganz nett, aber mehr auch nicht. Da fehlt der letz­te Kick. Der Song kann mit der Optik des Sän­gers jeden­falls bei wei­tem nicht mit­hal­ten. Mehr was für das Auge.

  2. Boaz Mau­da – Ke‘ilo kan hey, bes­ser als der mist der sonst so zu hören war beim con­test! mein abso­lu­ter favo­ri­te, nicht nur der optik wegen.

  3. Super Song Also ich bin ein abso­lu­ter Fan von Ihm.Er istein typisch wun­der­schö­ner Yeme­ni­ti­scher Jude.Und sei­ne Stim­me: zum Träu­men. Hof­fe sehr daß Er noch wei­ter­hin gro­ßen Erfolg hat.Na bei dem heis­sen Body kann er auch gut Modeln. Hat jemand bemerkt wie groß sein Beschnit­te­ner Penis sein muß??? Die Beu­le in der Hose war ja kaum zu über­se­hen!!! :grin

  4. Boaz Ach ja,und ER IST DIE REINKAR­NA­TI­ON von Ofra Haza.Ich war voll der Fan von Ihr.Ich lie­be alles was die Musik,Kultur etv der Yeme­ni­ti­schen Juden(Yemenite Jews) anbe­langt. End­lich wie­der ein Neu­er Stern am Him­mel: Boaz. Möge dir Gott/Elohim alles ermöglichen.Amen

  5. Go for Boaz! Für mich war es defi­ni­tiv der bes­te Song des Abends und einer der bes­ten Songs über­haupt! Der Typ hat ein Organ das ist der Wahn­sinn, super kraft­voll und wun­der­schön 🙂 Der Song war mal folk­lor und lan­des­ty­pisch, das hat mir sehr gefal­len, Chart­hits wie Songs von Russ­land müs­sen ja nicht bei einem Län­der­con­test wie dem Grand Prix gebracht wer­den!! Gerad weil so viel kul­tu­rel­les gebo­ten wird gucke ich es so ger­ne. Boaz hat eine wahn­sinns Stim­me und ich hof­fe man hört bald mehr von ihm! Dau­men hoch!

  6. ein tol­ler sän­ger und ein tol­ler song. die stim­me ein­fach super. ich hof­fe es kommt end­lich ein album raus im jah­re 2009.

Oder was denkst Du?