Bos­ni­en 2008: Küss mich, ich bin der Frosch aus dem Mär­chen

Die unter­schied­lichs­ten musi­ka­li­schen Sti­le hat Bos­ni­en beim Euro­vi­si­on Song Con­test schon aus­pro­biert: blas­se Abba-Par­odi­en, zu Her­zen gehen­de Welt­schmerz­bal­la­den, lus­ti­ge Schwup­pen­dis­co, span­nend ver­ton­ten Fran­zö­sisch­un­ter­richt und vie­les mehr. Die­ses Jahr erwei­tert der merk­wür­di­ge Punk­ro­cker Elvir ‘Laka’ Lako­vic die Palet­te um in die Hose gegan­ge­ne Come­dy. Er ergänzt die von Irland ange­führ­te Geflü­gel­front um zwei frei­lau­fen­de Hüh­ner, von denen ihn aller­dings nach EBU-Bestim­mun­gen nur eines in Bel­grad auf die Büh­ne beglei­ten darf.


Bos­ni­scher Bau­ern­topf

Im Refrain von ‘Poku­saj’ singt Laka mei­nem bos­ni­schen Gewährs­mann zufol­ge sinn­ge­mäß: “Ich wer­de ver­su­chen Dich zu küs­sen, mach Dich nur dar­über lus­tig”. Tja, ich wür­de mich in dem Fall eher über­ge­ben und schrei­end davon­lau­fen. Die bei­den Hüh­ner, die Laka bei der Song­prä­sen­ta­ti­on im bos­ni­schen Fern­se­hen beglei­te­ten, ent­zo­gen sich sei­nen Avan­cen durch hek­ti­sches, brumm­krei­sel­ar­ti­ges Über-die-Büh­ne-Tan­zen (das in dem komi­schen Tüll­kleid) bzw. apa­thi­sches Picken (das mit dem Schna­bel). Letz­te­res wird in Bel­grad nicht dabei sein, weil leben­des Geflü­gel auf der Euro­vi­si­ons­büh­ne nicht zuge­las­sen ist (außer als Hand­pup­pe). Viel­leicht auch bes­ser so – der etwas irre drein­schau­en­de Laka macht durch­aus den Ein­druck, als wür­de er zur Not auch das Huhn schän­den, so ihn die tan­zen­de Cyn­di-Lau­per-Imi­ta­ti­on nicht erhört. Auf­merk­sam immer­hin, dass er zur Lin­de­rung der opti­schen Not ein paar äußerst ansehn­li­che bos­ni­sche Bau­ern­bur­schen mit auf die Büh­ne nimmt!

Nach­trag (21.05.2008): Ich neh­me alles zurück und behaup­te das Gegen­teil!

Mitt­ler­wei­le mau­ser­te sich ‘Poku­saj’ zu mei­nem Lieb­lings­lied der ers­ten Qua­li­fi­ka­ti­ons­run­de. Zwar muss ich geste­hen, den Song noch immer nicht zu kapie­ren, aber dar­auf kommt es auch gar nicht an. Die völ­lig schrä­ge Per­for­mance des offen­bar auf einem ande­ren Pla­ne­ten leben­den Laka (Freun­de von mir ver­mu­te­ten Dro­gen­ein­fluss; ich glau­be aller­dings nicht, dass Dima noch irgend­was übrig gelas­sen hat) und sei­ner nicht min­der durch­ge­knall­ten Schwes­ter – mit­samt Wäsche­lei­ne und stri­cken­den Bräu­ten – steckt so vol­ler Sur­rea­lis­mus und absur­dem Charme, dass ich ihn ein­fach ins Herz schlie­ßen muss. Spät, aber nicht zu spät, leis­te ich Abbit­te für mei­ne anfäng­li­che Unemp­fäng­lich­keit und zie­he bewun­dernd und in tie­fer Demut den Hut vor Lakas musi­ka­li­schem Geni­us. Und den Bos­ni­ern, die so etwas Genia­les schi­cken.

19 Gedanken zu “Bos­ni­en 2008: Küss mich, ich bin der Frosch aus dem Mär­chen

  1. laka – poku­saj Ich fin­de es echt frech wie du über Laka her­ziehst! es ist klas­se, dass end­lich mal ein Künst­ler für die­ses Land auf­tritt, der nicht dem ewi­gen Bal­kan-Bala­den-Erfolgs­re­zept à la ‘lej­la’ – ‘lane’ oder ‘molit­va’ ver­fal­len ist, son­dern durch sei­nen eige­nen Stil auf­fällt. Aus­ser­dem heisst es nicht ”Ich wer­de ver­su­chen Dich zu küs­sen, mach Dich nur dar­über lus­tig” son­dern ‘Ich wer­de ver­su­chen Dich zu küs­sen, und du tu´ so als sei nichts – als ob du nichts merkst – stell dich dumm ’ Tja, toll dass es auch in der bos­ni­schen Spra­che auch Rede­wen­dun­gen gibt, die man nicht ein­fach so ins Deut­sche über­set­zen kann. ZIVOT NIJE POSTAO U MORU NEGO OD LJU­BA­VI: merk dir ein­fach die­sen Satz, denn dar­um geht es in die­sem Lied (Das Leben begann nicht im Meer, son­dern aus Lie­be). 12 points for Laka. Na moju omil­je­nu foru Pre­va­rim fau­nu i flo­ru Da život nije postao u moru Nego od lju­ba­vi Lju­ba­vi, lju­ba­vi Od lju­ba­vi Koli­ke pro­trais­mo dane Leže i, jedu i bana­ne Pa spad­os­mo na nis­ke gra­ne Bez lju­ba­vi Lju­ba­vi, lju­ba­vi Bez lju­ba­vi Pokuša u da te pol­ju­bim a ti se pra­vi luda Pokuša u da te pol­ju­bim a ti se pra­vi luda Pokuša u da te pro­bu­dim a ti se pra­vi bud­na

  2. Laka legen­da. Hal­lo ! Ich fin­de es auch sehr frech und gleich­zei­tig dumm wie du über Laka berichtest.Die Übersetzung(von wem die auch immer kom­men mag) sei eine Schän­dung der SH(B) Spra­che und zeigt wahr­schein­lich nur den intel­lek­tu­el­len Level von dei­nem ‘Bal­kankum­pel’ der sie dir gelie­fert hat.Ich neh­me es dir auch gar nicht so übel dass du den Laka von vor­ne und hin­ten nicht ver­stehst weil es zig sei­ner eige­nen Lands­leu­te gibt die für sei­ne sehr einfache(dafür aber sehr tief­grün­di­ge Tex­te) einen ‘Dol­met­scher’ brau­chen. 🙂 Das kommt aber von der all­ge­mei­nen Stumpf­heit die bei den Jugendlichen(teilweise auch bei den Erwach­se­nen) in aller Welt momen­tan die Ober­hand gewinnt.Den Kotz­reiz den du oben erwähnst, bekom­me ich aber wenn ich nur die­ses Baladen-Disco-Geklatsche(worauf die Mehr­heit heu­te steht) höre, so wie dass mein Vor­red­ner schon geschrie­ben hatte.Laka ist zwar ein schrä­ger Typ für vie­le aber trotz­dem intel­lek­tu­ell die Licht­jah­re Vor­aus. Und war­te mal das Fina­le im Mai ab. M.f.G. Jeroni­mo

  3. Laka = geni­al Also das ist doch der abso­lu­te Kult. so oder so, an Laka wird man sich noch lan­ge erin­nern 8) Ich fin­de ihn lus­ti­ger, als den iri­schen Vogel, den kroa­ti­schen Opa, die Pira­ten naus Lett­land oder die Clowns aus Est­land. Laka muss ein­fach ins ESC-Fina­le :zzz

  4. schö­ner ‘Ver­such’ Mir gefällt’s auch – der Song hat irgend­wie etwas poe­ti­sches; ein rich­ti­ges klei­nes Juwel, aller­dings befürch­te ich, dass der Song nach dem ers­ten Hören noch nicht in den Köp­fen der euro­päi­schen Zuschau­er ste­cken blei­ben wird und dem ver­rück­ten Huhn (‘Frau Braaaat­be­cker!’) und den est­ni­schen Fein­schme­ckern zum Opfer fal­len wird.

  5. Ich lach mich weg 🙂

    Ich fin­de es echt frech wie du über Laka her­ziehst’ ‘Hal­lo ! Ich fin­de es auch sehr frech und gleich­zei­tig dumm wie du über Laka berich­test’

    Ich lach mich bei so Com­ments echt schlapp 🙂 Aber ich nimms mei­nen Lands­leu­ten nicht übel das Sie ver­su­chen Patrio­tis­mus zu zei­gen. Aber Hey: so Affen wie Laka(ffe) haben es echt nicht ver­dient das man zu Ihm steht. Also würd´ der Spa­ten vor mir ste­hen würd´ ich Ihn erst­mal anspu­cken um ihm klar zu machen, das ER bestimmt der fal­sche als Ver­tre­tung für unse­re Nati­on ist 🙂 Ok, Ok, er kann ja nicht wirk­lich viel dafür, dass ihn so ein paar kor­rup­te bos­ni­sche Schma­rot­zer zum EVC voten und sei­ne Mama kann auch nichts dafür das sie Ihn gewor­fen hat, aber dass man tat­säch­lich die­sen komi­schen Kautz auf das glei­che Niveau stellt wie Dino Mer­lin (EVC´05) oder Hari Mata Hari (EVC´07) dann geht mir hier voll einer ab! Wir in BiH müs­sen uns echt mal über­le­gen ob wir nur noch Affen oder rich­ti­ge Legen­den auf die Büh­ne schi­cken. Sö, Luft is´ raus, jetzt geht´s wie­der… Hey, lasst uns doch noch­mal die­se Tran­se von Din auf­te­ten las­sen 🙂 War doch lus­tig 🙂 Aber ich den­ke mir mal das ich den Spa­cken genau­so ver­tei­digt habt wie den neu­en Spa­ken 😀 CYAS!

  6. Ich habe wirk­lich kei­nen Komen­tar auf das was du geschrie­ben hast. Laka ist end­lich mal etwas spe­zie­les. seit einer lan­gen Zeit haben die ex-Yugo­s­la­vi­schen Lan­dern nur Bala­den auf dem Reper­to­ar. Und erst ler­ne die Spra­che ken­nen, und dann ueber­set­ze es auf Deutsch, weil das was du ueber­setzt hast geht ueber­haupt nicht so. Im gegen­satz zum Deutsch­land, hat Bos­ni­en manch­mal gute Plat­ze erobert. Erri­ne­re dich mal dar­an, was mit Gra­cia, oder Roger Cice­ro pas­siert ist, und was die Hari Mata Hari, Dino Mer­lin, Deen oder ande­re dort gemacht haben. Im gegen­satz zur Deutsch­land, hat BiH immer bes­se­re Lie­dern gehabt. Und ja, vil­l­eicht kom­men wir nicht ins Final­le, und ihr kommt, und war­um? Dar­um das die Deut­schen sich ueber­haupt nicht bemu­hen um einen guten song zu machen, und war­um? weil was immer pas­siert, sie wer­den im Final­le auf­tre­ten. Und ja, ESC ist in let­zen Jah­ren nur eine gros­se Dumm­heit, ein Blod­sinn oder wie auch es sein mag. Leu­te kom­men dort um sich blod, lus­tig und was auch immer zu machen. Und was auch immer pas­siert, mir ist es egal. Ich mag Laka, und nicht nur den ‘Ver­such’, son­dern auch sei­ne ande­ren Songs, wie ‘Dzem­per’, ‘Vjes­ti­ca’, und ande­re. Denn die brin­gen ein klei­nes biss­chen Humor in die­sen dre­cki­gen Leben. Kum­mer dich um dein Land, und wie der bei den Leu­ten ankommt, und nicht fur die ande­re, die etwas gutes haben. Du kannst nicht ueber etwas reden, was du gar nicht ver­stehst. Bleib auf dem Boden.

  7. GO LAKA Jeder hat sei­ne Mei­nung. Eini­ge fin­den ihn toll eini­ge nicht. So ist das Leben. Ich fin­de ihn super! Wobei ich geste­hen muss, dass ich Anfangs ganz schön geschockt war. Ich frag­te mich: ‘Wer hat ihn den gewählt? Spin­nen sie leu­te in Bos­ni­en?’ Spä­ter muss­te ich laaan­ge über sei­nen Auf­tritt lachen und woll­te den Clip immer­wie­der sehen. Aber dann, als ich sei­ne Inter­wievs mit­fer­folg­te, den Text ver­stand und das Lied meh­re­re Male hör­te, fand ich ihn geni­al! Echt toll! Bin stolz, dass Bos­ni­en die­ses Jahr kein Schlaf­stun­de-Lied hat!

  8. DAS IST DER HAM­MER @dzemo: Also falls du aus Bos­ni­en kommst, habe ich fol­gen­des zu sagen: Laka ist mal etwas neu­es, dass nicht auf Hari Mata Mari oder Ähn­li­chem beruht. Lej­la war ja nicht schlecht, aber Laka ist eine klas­se für sich. Bos­ni­en kann mei­ner Mei­nung nach ruhig öfter sol­che Krea­ti­ven Bei­trä­ge brin­gen, da man sich auch mal von den typi­schen Bei­trä­gen tren­nen muss, da die eher weni­ger brin­gen (ein­zi­ger Erfolg mit Lej­la). Auch 2004, als Deen auf­ge­tre­ten ist, hat­te ich nichts dage­gen ein­zu­wen­den und außer­dem gab es dafür immer­hin den 9. Platz. Also Leu­te, ich habe nur noch eins zu sagen: !!VOTE FOR LAKA!!

  9. was geht mit euch ab??? um es gleich zu sagen ich habe kei­ne bos­ni­schen wur­zeln aber ich fin­de das lied sau­geil es wird sich sicher sehr gut plat­zie­ren BOS­NIA-HER­ZE­GO­VINA 12.POINTS!!!! könn­te jemand von euch eine über­set­zung auf deutsch schrei­ben vom gan­zen lied???? dan­ke

  10. Laka the best 🙂 LAKA ist mal was ande­res. er iist ein­fach der bes­te. sei­in styLe gefällt mir. er iist cooL&witzig. auch wen bos­ni­en dies­mal nicht gut abschneidet,egal,er ist der bes­te 😀

  11. Text-über­set­zung Ich probier’s mal mit einer Über­set­zung Gleich vor­ne­weg – Ent­schul­di­gung falls Feh­ler ent­ahl­ten sind. Immer zuerst eine Ori­gi­nal­text­zei­le gefolgt von der Über­set­zung Ne sila­zi sa card­a­ka Komm nicht her­un­ter vom Cardak (Cardak = bos­ni­scher Aus­druck für hoch gebau­te schma­le Häu­ser) Rek’o mi je pje­vac Laka Hat mir der Sän­ger Laka gesagt Ne kle­pe­pe­ci nanu­la­ma Klap­per nicht mit den Schlap­pen (nanu­le sind ver­gleich­bar mit Glogs mit Holz­soh­le) Nemoj da se pra­vis dama Führ Dich nicht auf wie eine Dame Ne sila­zi sa card­a­ka Komm nicht her­un­ter vom Cardak Rek’o mi je lic­no Laka Hat mir wört­lich (oder per­sön­lich) Laka gesagt Ne sila­zi sa card­a­ka Komm nicht her­un­ter vom Cardak Dok ti lju­bav nije jaka Solan­ge dei­ne Lie­be nicht groß (stark) ist Na moju omil­je­nu foru Mit mei­nem Lieb­lings­schmäh (dtsch.: so was wie der ‘liebs­te Trick’ oder Gag) Pre­va­rim fau­nu i flo­ru Über­lis­te ich Fau­na und Flo­ra Da zivot nije postao u moru Dass das Leben nicht im Meer Nego od lju­ba­vi son­dern aus Lie­be ent­stan­den ist Lju­ba­vi, lju­ba­vi Lie­be, Lie­be Od lju­ba­vi aus Lie­be Koli­ke pro­tra­cis­mo dane Wie­vie­le Tage haben wir ver­ge­hen las­sen Leze­ci, jedu­ci bana­ne her­um­lie­gend und Bana­nen essend (gut dass mit den Bana­nen ist jetzt nicht so der Brin­ger, ich weiss) Pa spad­os­mo na nis­ke gra­ne Wir wür­den auf nied­ri­ge Äste fal­len (Rede­wen­dung wohl im Sin­ne von ‘wir wür­den tief fal­len’ zu ver­ste­hen) Bez lju­ba­vi ohne Lie­be Lju­ba­vi, lju­ba­vi Lie­be, LIe­be Bez lju­ba­vi ohne Lie­be Pokuša­cu da te pol­ju­bim a ti se pra­vi luda Ich wer­de ver­su­chen dich zu küs­sen und Du stell’ dich (ein­fach) dumm Pokuša­cu da te pol­ju­bim a ti se pra­vi luda Ich wer­de ver­su­chen dich zu küs­sen und Du stell’ dich (ein­fach) dumm Pokuša­cu da te pro­bu­dim a ti se pra­vi bud­na Ich wer­de ver­su­chen dich auf­zu­we­cken und Du stell’ dich (ein­fach) wach

  12. Ich bin begeis­tert! Laka war mein abso­lu­ter Favo­rit. Ich konn­te mei­nen Mund gar nicht wie­der zukrie­gen, rich­ti­ge Kunst, Poe­sie und Sur­rea­lis­ti­sches, Skur­ri­les und Lyri­sches, alles in die­ser zau­ber­haf­ten Büh­nen­num­mer und dazu eine Musik, die sich lang­sam aber sicher durch die Gehör­gän­ge in die Sin­ne ein­nis­tet. Und DAS beim Euro­vi­si­on Song Con­test, zurück zu den Wur­zeln, näm­lich dem LIED.

  13. Super Lied Ich muss sagen das die­ses Lied mit Abstand das bes­te beim ESC war. Es ist mal was ori­gi­nel­les. 1. Die Büh­ne­show war ein­fach nur geni­al 2. Das Lied hat sich bei mir zum Ohr­wurm ent­wi­ckelt. Ich wer­de es zwar in nächs­ter Zeit nicht nach­sin­gen kön­nen aller­dings ist das auch neben­säch­lich. Gruß Flo­ri­an

  14. Nach­satz zur Über­set­zung Cardak = hohes schma­les Haus auf bos­nisch Evtl. pas­sen­der wäre die Über­set­zung als ‘Turm’

  15. Gran­di­os! Ich fand die­ses Lied auch mit Abstand das bes­te von allen. Büh­nen­show sowie Song waren gran­di­os! Laka ist ein rich­tig ori­gi­nel­ler Typ, der dabei aber nicht albern wirkt. Habe auch vor­her schon von ihm gehört, mich aber ehr­lich gesagt noch nie so wirk­lich mit sei­ner Musik beschäf­tigt. Aber auch ande­re songs sind ja ver­dammt gut! Weiß jemand von euch, wo man Über­set­zun­gen von denen her­krie­gen kann? 😕

  16. Klas­se Lied Super Song gefiel mir schon beim ers­ten Hören, scheints lei­der nicht bei ama­zon zu geben. sport­li­chen Respekt an B-H

  17. Natio­na­li­tät hin oder her.. also nur um das mal fest­zu­hal­ten und damit es kei­ner­lei Zwei­fel gibt, ich bin deut­scher. Laka ist ein­fach nur geil für alle ande­ren deut­schen, die über Laka läs­tern, last die Kir­che mal im Dorf, der ist ein­fach gut und die No Angels soll­ten sich lie­ber No-Grand-Prix nen­nen. Nicht das sie die­se Plat­zie­rung ver­dient hät­ten aber Laka hät­te auch den 1. Platz ver­dient No Angels unter den ers­ten zehn. Und gleich mal noch was hin­ter­her gescho­ben, wir hat­ten noch nie etwas rich­tig rich­tig gutes bei der Show, ein biss­chen Frie­den hat nur Mit­leids­punk­te gege­ben. Vor­al­lem Ralf Sie­gel und dann noch Die­ter Boh­len und die gan­zen Cas­ting Wun­der soll­ten sich aus der Show raus­hal­ten wenn wir da noch irgend­was rei­sen wol­len. Gen­ne­rell soll­ten die am Voting was ändern weil auf die Tour gehen die rich­ti­gen Talen­te unter und es wird so ein Schwach­sinn der aus Russ­land gewählt :p Nix gegen Russ­land, nur was gegen die mie­se Show und das offe­ne Hemd hah­a­h­a­ha 😉 more­comp

Oder was denkst Du?