Arme­ni­en 2008: Kel­le Fami­ly

Auch in Arme­ni­en stand die Inter­pre­tin – Sirus­ho – schon län­ger fest. Vori­ge Woche fand dann auch die Song­aus­wahl statt. Unter vier Bei­trä­gen setz­te sich das haupt­säch­lich in so etwas wie Eng­lisch gesun­ge­ne Lied ‘Qele qele’ durch, mit dem Sirus­ho ein wenig auf den Pfa­den von Hele­na Papa­raz­zi Papa­riz­ou (GR 2005) wan­delt. Der ein­gän­gi­ge, eher ein­fach struk­tu­rier­te Pop­song über­zeugt durch einen Rumms-Bumms-Power­re­frain, dezen­ten Eth­no­fla­vour und eine hin­rei­ßen­de Inter­pre­tin. Ein klu­ger Mix: die Eth­no-Instru­men­tie­rung mit einem haar­scharf an der Gren­ze zwi­schen inter­es­sant und ner­vig quä­ken­den Dudel­sack (oder ähn­li­chem) und pos­sier­li­chen Flö­ten ret­tet den arme­ni­schen Ohr­wurm vor einer all zu offen­sicht­li­chen Flach­heit. Und die schö­ne Sirus­ho ver­kauft das Gan­ze sehr kom­pe­tent. Könn­te was wer­den.


Gei­le Glit­zer­stie­fel!

4 Gedanken zu “Arme­ni­en 2008: Kel­le Fami­ly

  1. Abso­lute­ly Every­bo­dy Schön, dass es mit Arme­ni­ens Song ein Eth­no Update von Vanes­sa Amo­ro­sis ‘Abso­lute­ly Every­bo­dy’ zum ESC geschafft hat.

  2. haha haha wir ERS­TER und ihr letz­ter hee so lang­sam würd ich mich schä­men jedes jahr seit ihr letz­ter und wir sind immer unter die 3 und die­ses jahr ERS­TER :grin man seit ihr opfers und beim Fuss­ball haben wir euch auch bla­miert . :grin DIMA BILAN ist hat der bes­te da habt könnt ihr jeden ver­ges­sen aus deutsch­land der bes­ser ist als DIMA BILAN

  3. Haha­ha wir sind die Bes­te 😆 😆 ARME­NIA 😀 ARME­NIA 😀 ARME­NIA 😀 😉 SIRUS­HO THE BEST!!! 😉

Oder was denkst Du?