Polen 2009: Kind of bitter blue

Kaum sind die Jurys zurück, sind wir auch schon wieder – schwupps – tief im dunkelsten Jammertal der Neunzigerjahre angelangt, als ausnahmslos alle Länder absolut einheitliche, bis zur Hirnstarre dröge Schlichtballaden schickten, gemünzt auf den vermuteten Durchschnittsgeschmack des durchschnittlich 75jährigen Juroren. Und auch 2009 droht der Super-GAU der Langeweile, zu dem selbstverständlich auch das hierfür geradezu prädestinierte Polen in nicht unerheblichem Maße beiträgt: mit dem sterbensöden ‚I don’t wanna leave‘ einer gewissen Lidia Kopinski, seit 2003 Leadsängerin der erfolglosen deutschen Band Kind of Blue, die uns bereits im Jahre 2000 mit dem nicht minder langweiligen ‚Bitter Blue‘ beim deutschen Vorentscheid in Tiefschlaf versetzten. Schnarch.


You will leave, Lady!

3 Gedanken zu “Polen 2009: Kind of bitter blue

  1. [color=black][/color][size=medium][/size] Live, ist die Nummer eher zum vergessen. Sie geht unter, es sei denn die Jurys verhindern es……?

  2. Ich dachte schon die singt ‚I don’t wanna live‘, würde irgendwie besser zu dem lied passen 😉

  3. wie geil! Ich find’s immer wieder toll, wenn meine Besucher die spitzeren Kommentare abgeben als ich selbst! Super! 😀

Oder was denkst Du?