Lena char­tet euro­pa­weit, doch Sie­gel will den Thron nicht räu­men

Nach ihrem Über­ra­schungs­sieg beim Euro­vi­si­on Song Con­test führt Lena in zahl­rei­chen Län­dern Euro­pas die Down­load­charts an, wie eurovision.tv berich­tet. So konn­te sie sich am gest­ri­gen Mitt­woch an die Spit­ze der iTu­nes-Charts in Öster­reich, Däne­mark, Finn­land, Grie­chen­land, Irland, Luxem­burg, Schwe­den und der Schweiz set­zen. Auch in ande­ren Län­dern gelang ein Ein­stieg in den Top Ten. Jes­sy Mata­dor aus Frank­reich (‘Allez ola olé’), Tom Dice aus Bel­gi­en (‘Me and my Gui­tar’) und der Pau­sen-Act Mad­con (‘Glow’, die Musik zum fabel­haf­ten Euro­vi­si­on Flashmob Dance) plat­zier­ten sich eben­falls in zahl­rei­chen Län­dern. Auch in Deutsch­land gene­rier­te Lena noch­mal zahl­rei­che Down­loads. Und zog sich den erwart­ba­ren Neid des ver­bit­ter­ten alten Man­nes Ralph Sie­gel zu.


Fan­tas­ti­sche Idee: der Flashmob Dance. Ganz groß, lie­be Nor­we­ger!

Natür­lich han­delt es bei den iTu­nes-Charts nur um eine sich stünd­lich ändern­de Moment­auf­nah­me. Da es auch noch ande­re Down­load­por­ta­le (und tat­säch­lich immer noch mate­ri­el­le Sin­gle­ver­käu­fe im Plat­ten­la­den) gibt, dürf­ten die letzt­end­li­chen Plat­zie­run­gen in den offi­zi­el­len Ver­kaufs­charts abwei­chen. Und natür­lich ist der Erfolg auch der Geschäfts­tüch­tig­keit von Lenas Men­tor Ste­fan Raab zu ver­dan­ken, der sicher alle Hebel in Bewe­gung setz­te, die MP3 so zügig wie mög­lich in allen Län­dern an den Start zu brin­gen. Dar­in gleicht er im Übri­gen sei­nem Grand-Prix-Vor­bild und Vor­gän­ger Ralph Sie­gel, der es 1982 mit Nico­les ‘Ein biss­chen Frie­den’, nicht zuletzt dank der (je nach Stand­punkt geschick­ten bis scham­los geris­se­nen) mehr­spra­chi­gen Sie­ger­re­pri­se eben­falls schaff­te, einen veri­ta­blen Euro­hit zu kre­ieren und sogar die bri­ti­sche Sin­gle-Charts anzu­füh­ren.


Sein größ­ter Moment: der Siegel’sche Sieg 1982

Sie­gel nahm sei­nen Sturz vom deut­schen Euro­vi­si­ons­thron erwart­bar ver­bit­tert auf. Nach­dem er Lena im Vor­feld des Wett­be­werbs “Dilet­tan­tis­mus” vor­warf und ihr ein Schei­tern vor­her­sag­te, beeil­te er sich nach ihrem Sieg, sei­nen Sta­tus zu ver­tei­di­gen: “Es han­delt sich schließ­lich um einen Kom­po­nis­ten- und Tex­ter-Wett­be­werb. Ralph Sie­gel ist noch immer der ein­zi­ge deut­sche Kom­po­nist, der den ESC je gewon­nen hat. ‘Satel­li­te’ ist ein dänisch-ame­ri­ka­ni­scher Song. Von Titel­nach­fol­ge kann also kei­ne Rede sein”, sag­te er der Ber­li­ner Zei­tung in einem Inter­view. In sei­ner Ver­blen­dung fiel er sogar sei­nem frü­he­ren Schütz­ling in den Rücken: “Auch Nico­le hat (…) 1982 nicht gewon­nen, son­dern war nur die Inter­pre­tin des Sie­ger-Lie­des. Grand-Prix-Sie­ger waren Ralph Sie­gel und Bernd Mei­nun­ger.” Tja, Herr Sie­gel, dann gehen Sie mal auf die Stra­ße und fra­gen hun­dert zufäl­li­ge Pas­san­ten, wer den Grand Prix 1982 gewon­nen hat. Mal sehen, wie vie­le davon Ihren Namen nen­nen wer­den. Tra­gisch, wenn man nicht in Wür­de abtre­ten kann!

41 Gedanken zu “Lena char­tet euro­pa­weit, doch Sie­gel will den Thron nicht räu­men

  1. Von wegen der ein­zi­ge Deut­sche! Ich möch­te dazu noch die Anmer­kung in den Raum wer­fen, die die Behaup­tung von Herrn Sie­gel bei Oslog aus­lös­te: Nein, er ist NICHT der ein­zi­ge deut­sche Komponist/Texter, der jemals den Grand Prix gewon­nen hat. Einer der Betei­lig­ten an ‘Après toi’, Vicky Lean­dros’ Sie­ger­ti­tel von 1972, war eben­falls Deut­scher. Damit ist Herr Sie­gel nicht nur nicht der Ein­zi­ge, er ist nicht mal der Ers­te. Ha! 😆

  2. Schon amü­sant, wie Ralph Sie­gel von sich sel­ber in der 3. Per­son redet – da hat sich jemand wahr­schein­lich schon für den Son­nen­kö­nig höchst­per­sön­lich gehal­ten… 😆

  3. Ich fand die Ver­si­on von Jen­ni­fer Braun viel, viel schö­ner. Das Kla­vier-Intro ist geni­al. Lena fin­de ich unsym­pa­thisch ohne Ende… ins­be­son­de­re das Phan­ta­sie-Bri­tish-English. Haupt­sa­che wir haben gewon­nen, he-he 😆 ! Lasst Ralph doch in Ruhe. Er hat so gute Songs geschrie­ben… . Schlim­mer ist die alte Hexe Nico­le. Wenigs­tens hat sie nix mehr zum mau­len und kann nun getrost ihre Piz­za am ESC-Abend essen gehen.

  4. Was wäre wenn.… Ein häu­fig dis­ku­tier­tes The­ma in Oslo vor dem Fina­le – das Hor­ror­sze­na­rio: Bela­rus schnei­det mit der Schmet­ter­lings­num­mer bes­ser als Lena ab und nach dem Fina­le kommt raus, daß es ein Sie­gel ist.…. Das ist uns zum Glück erspart geblie­ben – gön­nen wir R. Sie­gel sei­nen Alters­starr­sinn.

  5. Ja, klar gönn ich ihm den! Im Gegen­teil, ich freu mich ja, dass er dau­ernd so einen anma­ßen­den Unfug von sich gibt und die belei­dig­te Leber­wurst spielt – das gibt mir immer wie­der aufs Neue was zu Läs­tern! 😀 Und natür­lich wür­de mir ohne sei­ne tra­gi­sche Gestalt auch etwas feh­len – und wenn es nur das Rät­sel­ra­ten ist, ob er irgend­ei­nem ahnungs­lo­sen Euro­vi­si­ons-Ent­wick­lungs­land wie der Schweiz, Mon­te­ne­gro oder Weiß­russ­land doch noch einen Bei­trag andre­hen konn­te…

  6. re: [quote=Eurotrashfreak]Ich fand die Ver­si­on von Jen­ni­fer Braun viel, viel schö­ner. Das Kla­vier-Intro ist genial.[/quote] Als Mei­nung ist das zu akzep­tie­ren – habe ich kein Pro­blem mit, da ich Jen­ny auch ziem­lich gut fin­de. Ich bin mir aber sehr sicher: Wenn das USFO-Publi­kum auch die­se Mei­nung zum Aus­druck gebracht hät­te, gäbe es nächs­tes Jahr USFI 😉 [quote=Eurotrashfreak]Lena fin­de ich unsym­pa­thisch ohne Ende… ins­be­son­de­re das Phan­ta­sie-Bri­tish-English. Haupt­sa­che wir haben gewon­nen, he-he 😆 ![/quote] Wir? Die­ses dem Natio­nal­ge­dan­ken ent­sprin­gen­de ‘wir haben gewon­nen’ fin­de ich eh albern (gewon­nen haben Julie, John, Lena und Ste­fan), aber wenn das dann noch von jeman­dem kommt, der den frag­li­chen Bei­trag offen­bar gar nicht mag, wird’s umso absur­der. :con­fu­sed: [quote=Eurotrashfreak]Lasst Ralph doch in Ruhe. Er hat so gute Songs geschrie­ben… . Schlim­mer ist die alte Hexe Nico­le. Wenigs­tens hat sie nix mehr zum mau­len und kann nun getrost ihre Piz­za am ESC-Abend essen gehen.[/quote] Der wird erst in Ruhe gelas­sen, wenn er die Welt in Ruhe lässt… 😉

  7. Und ich wün­sche mir den fran­zö­si­schen Backing-Sän­ger von die­sem Jahr. 😉 Wir kön­nen nicht immer alles haben…

  8. re: Scha­de eigent­lich… Dann brau­che ich auf einen Besuch der geor­gi­schen Sän­ge­rin wohl auch nicht zu hof­fen – naja, wohl eh etwas zu jung für mich 😉

  9. Ich moch­te bei­de Ver­sio­nen von Satel­li­te sehr ger­ne und habe auch für bei­de ange­ru­fen. 🙂

  10. Also ich kann edi­tie­ren direkt nach Ein­stel­len eines Kom­men­tars. Ihr nicht? ❓ Nennt sich aller­dings ‘Bear­bei­ten’. 😉

  11. re: [quote=Little Imp]Also ich kann edi­tie­ren direkt nach Ein­stel­len eines Kom­men­tars. Ihr nicht?[/quote] Ich glau­be nicht…

  12. Dann isser halt der ein­zi­ge deut­sche Kom­po­nist, der den ESC mit einem deutsch­spra­chi­gen Titel gewon­nen hat…

  13. re: re: [quote=Tells It Like It Is]Gleich oft etwa? :shock:[/quote] Das weiß ich nicht mehr. Aber bei Jen­ni­fer Braun hat es zumin­dest nichts gehol­fen. Da wur­de es ja I CARE FOR YOU. Mit deut­li­chem Vor­sprung. Und danach habe ich natür­lich nur für Lena ange­ru­fen.

  14. Jes­sy Mata­dors Song wird auch ange­spielt, wenn Frank­reich bei Raabs Auto­ball-WM ein Tor schießt. Was aus ESC-Songs nicht alles wer­den kann. 😀

  15. re: re: re: [quote=Little Imp][quote=Tells It Like It Is]Gleich oft etwa? :shock:[/quote] Das weiß ich nicht mehr. Aber bei Jen­ni­fer Braun hat es zumin­dest nichts gehol­fen. Da wur­de es ja I CARE FOR YOU. Mit deut­li­chem Vor­sprung. Und danach habe ich natür­lich nur für Lena angerufen.[/quote] Ach so – da hat­te ich Dich miss­ver­stan­den 🙂 Ich hat­te erst gedacht, Du hät­test im Fina­le (also Jen­ny vs Lena) für bei­de ange­ru­fen – das wäre ja rela­tiv sinn­los gewe­sen, hät­te nur Geld gekos­tet 😉

  16. re: re: re: re: Und wie­der den Nick­na­me ver­ges­sen, tststs 😉

  17. re: [quote=Little Imp]Habt ihr das hier echt nicht? http://i183.photobucket.com/albums/x126/Sten1981/Screenshot.jpg Bin ich denn so ein VIP auf die­ser Page? 8)[/quote] Liegt das womög­lich dar­an, dass ich kein regis­trier­ter User bin? Wür­de Sinn machen, obwohl es ja durch­aus Sys­te­me gibt, bei denen man auch als Gast kurz­zei­tig sei­ne Posts edi­tie­ren kann…

  18. Das darfst Du ja albern fin­den, ver­bie­tet Dir doch kein Mensch :). Das ist aber sinn und Zweck des Euro­vi­si­on song Con­tests – ein Wett­streit der Natio­nen. Gewon­nen hat nicht Lena, son­dern deutsch­land – das hat sie sel­ber oft gesagt.… und nicht nur sie. Jeder Künst­ler sagt das. Das Unter­schei­det den ESC von ande­ren Musik­fes­ti­vals. Oder stört Dich in Real, das ich Lena nicht mag?

  19. re: [quote=Little Imp]Jessy Mata­dors Song wird auch ange­spielt, wenn Frank­reich bei Raabs Auto­ball-WM ein Tor schießt. Was aus ESC-Songs nicht alles wer­den kann. :D[/quote] Und wenn Har­ry Wijn­voord im Auto Nie­der­lan­de trifft, ertönt ‘Sha­la­li-sha­la­la’ – find’ ich noch gei­ler 😆

  20. Wie Du Lena fin­dest, ist mir rela­tiv wurscht… Und dass der ESC den Sinn und Zweck hat, ein Wett­streit der Natio­nen zu sein, bestim­men sicher nicht die Künst­ler – es ist wohl eher eine Fra­ge der Inter­pre­ta­ti­on… Sind es nicht eigent­lich TV-Anstal­ten, die die Bei­trä­ge ent­sen­den? Any­way, zur Not auch einem Bei­trag die Dau­men zu drü­cken, den man grot­te fin­det – na, ich weiß nicht…

  21. Ein Wett­streit der öffentl. Rechtl. Fern­seh­sen­der. Mitt­ler­wei­le kön­nen aber auch Pri­vat­sen­der Antre­ten… ursprüng­lich ein Kom­po­nis­ten­wett­be­werb. Trotz­dem ver­tre­ten die Sen­der Natio­nen… war­um wür­den denn sonst Fah­nen gezeigt wer­den und nicht Sen­der­lo­gos oder Städ­te­wap­pen? Du wider­sprichst Dir ja sel­ber [i]‘gewonnen haben Julie, John, Lena und Stefan’.[/i] Was haben dann Dei­ner Defi­ni­ti­on dann Lena und Ste­fan damit zutun? 😆 Es ist ein Wett­be­werb euro­päi­scher Län­der. Lena hat nicht Lena ver­tre­ten, denn das ist nicht San­re­mo oder sonst­was, son­dern der [u][b]Euro[/b][/u]vision Song [u][b]Contest[/b][/u] (das Wort Con­test bezeich­net: einen Wett­be­werb (aus engl. the con­test ‘der Streit, Kampf; der Wett­kampf’) . Wenn Dir die­ser Grund­ge­dan­ke, des Wett­strei­tes der Natio­nen, oder wie Herr Wol­ther sagen würde[i] ‘Kampf der Kulturen’,[/i] nicht gefällt, hast Du even­tu­ell das Hob­by ver­fehlt :wink:? Nicht, dass mich Dei­ne Ein­stel­lung stört, weit gefehlt… aber wenn Du schon jemand doof von der Sei­te anla­berst, soll­test Du wenigs­tens wis­sen wovon Du redest :roll:. Ich den­ke, dass es noch mehr Leu­te gibt, die sich freu­en, wenn ihr Land gewinnt, auch wenn der Lied­bei­trag nicht ihr Traum war 8). Soll­te ich des­halb ein Freak sein, dann soll es so sein – des­halb bin ich ja, der Euro­trash­freak :lol:! Wir kön­nen auch bei der EBU anfra­gen, wes­sen Defi­ni­ti­on eher zutrifft :lol:!

  22. re: Ich weiß ja nicht, woher Dei­ne Annah­me rührt, als was für eine Art Wett­kampf ich den ESC betrach­te (oder gar defi­nie­re, wie Du schreibst). Habe ich ja ledig­lich zum Aus­druck gebracht, dass ich den ESC nicht als Län­der­kampf betrach­te. Es ist ver­mut­lich über­flüs­sig, das Offen­sicht­li­che noch groß her­aus­zu­stel­len, aber von mir aus: – Julie und John haben den Song gelie­fert. – Lena hat mit ihrer Inter­pre­ta­ti­on aus dem Song Win­ner-Mate­ri­al gemacht. – Ste­fan, nun, er hat es erst ermög­licht, dass die ARD Win­ner-Mate­ri­al zum ESC schi­cken wür­de, der ARD-Bei­trag ist somit ins­ge­samt schon sein Baby. * * * Ansons­ten: ‘Doof von der Sei­te anla­bern’, ah ja 🙄 Ist schon put­zig, wie emp­find­lich Patrio­ten immer wie­der reagie­ren, wie schnell sie sich auf den Schlips getre­ten füh­len 😀 Und dann die herr­lich hilf­lo­sen und ent­lar­ven­den Argu­men­ta­ti­ons­ver­su­che, die sich in Angrif­fen, Behaup­tun­gen, Ver­dre­hun­gen und Unwahr­heits­äu­ße­rung zei­gen – ja, das kennt man 😆 So, und nun drück’ schön wie­der den Dau­men-run­ter-But­ton und schwenk Dei­ne Schland-Fah­ne 😆

  23. Was habe ich denn bit­te für ‘Unwahr­hei­ten’ geäu­ßert? Der ESC ist ein Wett­streit der euro­päi­schen Natio­nen um das bes­te Lied Euro­pas. So defi­niert es die Mehr­heit und das ist auch die ein­zi­ge Wahr­heit. Was war dar­an ‘hilf­los’ oder ‘ent­lar­vend’? Glau­be Du hast da eher Dich selbst beschrie­ben. Das was Du behaup­tet hast ist, dass Lena und der Rest die allei­ni­gen Sie­ger sind, was Mum­pitz ist. Ich hör­te immer nur ‘Ger­ma­ny… Ger­ma­ny… oh yeah – Ger­ma­ny’. Nie­mals ‘Lena… Lena… oh yeah Lena’. Der ESC ist, war und wird für immer und ewig ein Län­der­wett­streit sein. Wenn Dir das net gefällt – Dida und der Super­star war­ten auf RTL 8). Wenn Du das so nicht siehst – gut, aber des­halb müs­sen wir trotz­dem net drum strei­ten :wink:. Aber wenn du danach Ruhe gibst – Du hast Recht und ich habe Unrecht :roll:. Lena hat ganz allei­ne für sich, als Per­son gewon­nen und Deutsch­land hat damit rein gar­nichts zutun. Zufrie­den :roll:?

  24. 😆 😆 😆 😆 😆 😆 😆 😆 😆 😆 😆 😆 😆 😆 😆 😆 😆 😆 😆 😆 😆 😆 😆 WIR haben gewon­nen!!!

  25. re: re: [quote=Tells It Like It Is] Liegt das womög­lich dar­an, dass ich kein regis­trier­ter User bin? Wür­de Sinn machen, obwohl es ja durch­aus Sys­te­me gibt, bei denen man auch als Gast kurz­zei­tig sei­ne Posts edi­tie­ren kann…[/quote] Das könn­te die Erklä­rung sein, ja.

  26. User­re­gis­trie­rung Damit sich kei­ner wun­dert: ich hab die User­re­gis­trie­rung jetzt ganz raus­ge­nom­men. Bis auf das Edi­tie­ren hat­te das ja eh kei­ne maß­geb­li­che Funk­ti­on, funk­tio­nier­te aber anschei­nend auch schon nicht mehr so rich­tig (außer als Ein­fall­tor für Spam­mer). Ich hof­fe, Ihr nehmt es mir nicht übel, aber ich hab weder die Zeit noch das tech­ni­sche Ver­ständ­nis, mich mit den Fein­hei­ten des Sys­tems aus­gie­big zu beschäf­ti­gen. Kom­men­tie­ren geht ja auch so, ich hof­fe, Ihr nutzt das auch ohne Anmel­def­unt­kon wei­ter­hin flei­ßig.

  27. Die Zeit von Sie­gel ist vor­bei und er hat­te eine gute Zeit. War­um kann er das nicht akzep­tie­ren? Statt­des­sen biegt er sich die Tat­sa­chen zurecht wie ein Poli­ti­ker, der sei­ne Abwahl nicht begrei­fen kann (Hei­de Simo­nis).

  28. Das Dir’s net lang­wei­lig wird täg­lich den roten Dau­men anzu­kli­cken 😆 – aber hier hast noch­mal ‘nen Kom­men­tar zum ankli­cken :wink:. Immer schön rot :lol:!!! WIR haben gewon­nen!!! 😆 😆 😆 😆 😆 😆 😆 😆 😆 😆 😆 😆 😆 😆 😆 😆 😆 😆 😆 😆 😆 😆

  29. LOOOOOOOOOOOOOL 😆 Das wird ja immer köst­li­cher mit Dir 😀 Tja, von sich auf ande­re zu schlie­ßen, das ist immer so ‘ne Sache… 😀 Aber ich geb’ Dir mal ‘n paar Trost-Thumbs, damit Du nicht weinst 😥 😆

  30. ich fin­de auch nicht dass der grand prix ein natio­nen­wett­kampf ist. ich dru­ecke aber trotz­dem ger­ne dem lied aus deutsch­land die dau­men weil es ein­fach am nahe­lie­gends­ten ist – aber nicht um jeden preis, da hast du schon recht. es war gut, dass die deut­schen bei­tra­e­ge der letz­ten jah­re schlech­te plat­zie­run­gen beka­men. ich glau­be, wenn die trotz schlech­ter lie­der irgend­wie mit mit­tel­plaet­zen durch­ge­kom­men wae­ren, haet­te sich auch die­ses jahr nichts geaen­dert. dann gaebe es jetzt kei­ne lena und naechs­tes jahr kei­nen grand prix in deutsch­land.

  31. Du sagst es – von sich auf Ande­re schlie­ßen :lol:. [i]Tell it like it is,[/i] Mr. Tell it like it is :lol:! Du beweist ja gera­de, dass Du tat­säch­lich täg­lich die Kom­men­ta­re unter die­sem Arti­kel durch­schaust. Eben­so hast Du als Ers­ter hier den roten Dau­men [i](So, und nun drück’ schön wie­der den Dau­men-run­ter-But­ton und schwenk Dei­ne Schland-Fahne)[/i] mit ins Spiel gebracht. Glau­be kaum, dass sich sonst jemand die Mühe macht täg­lich hier den But­ton zu betä­ti­gen und eben­so den­ke ich, dass es weni­ge von Dei­ner sor­te gibt, die den­ken, Lena hät­te nur für sich allei­ne gewon­nen, ihr Sieg hät­te mit Deutsch­land nix zutun, die Inter­pre­ten beim ESC wür­den gene­rell nur sich sel­ber ver­tre­ten, nicht die Län­der und jeder der das anders sieht sei ein Ultra­na­tio­na­list. 🙄 Any­way – drück Du nur; drück bis mei­ne Kom­men­ta­re so weit ver­blas­sen, bis sie voll­kom­men unsicht­bar wer­den und nur Dei­ne Mei­nung ver­tre­ten ist :lol:.

  32. Beharr­lich, der Lüt­te… 😆 Naja, wie erwar­tet, bestä­tigst Du ein­mal mehr das, was ich ein paar Pos­tings wei­ter oben geschrie­ben habe: hilf­lo­se Ver­dre­hun­gen, Behaup­tun­gen, Unwahr­hei­ten (wider bes­se­ren Wis­sens). 🙂 Nur wei­ter so, ich hab’ Spaß dar­an, wie Du Dich selbst ent­larvst 🙂 Darf ich mal raten? Dau­men run­ter bei mir, neu­es Pos­ting von Dir, Dau­men rauf bei Dir – ist ja inzwi­schen Rou­ti­ne 😆

  33. Wel­che Unwahr­hei­ten denn – jeder kann hier nach­le­sen, was Du geschrie­ben hast. Any­way :roll:. Du pro­je­zierst offen­sicht­lich alle Dei­ne Eigen­schaf­ten auf ande­re Leu­te :lol:. Aber wenn es Dir Freu­de Macht, will ich Dich ger­ne in Dei­nem Glau­ben las­sen :lol:.

  34. re: [quote=Eurotrashfreak]Welche Unwahr­hei­ten denn – jeder kann hier nach­le­sen, was Du geschrie­ben hast. Any­way :roll:. [/quote] Ja, und vor allen Din­gen das, was Du hier in all Dei­nen Posts so schreibst 😆

  35. Wie gesagt – wie Du meinst :lol:. Jeder kann nach­le­sen, was Du geschrie­ben hast :wink:. Gewon­nen hat Deutsch­land :P. Das ist Fakt 8). Aber drück Du nur wei­ter den roten Dau­men :lol:.

  36. Ich ver­such’ das jetzt auch mal… 2+2=5 2+2=5 2+2=5 2+2=5 2+2=5 2+2=5 2+2=5 2+2=5 2+2=5 2+2=5 Hmmm, nein, funk­tio­niert bei mir genau­so wenig wie bei Dir 😆

Oder was denkst Du?