Bärenpower für die Niederlande

Wie aus gewöhnlich gut informierten Kreisen (ESC Nation) bekannt wurde, hat die niederländische BärenBoyBand Bearforce1 einen Beitrag zur holländischen Vorentscheidung eingereicht. Dort ist heute Einsendeschluß. Wie in der Schweiz darf jeder mitmachen – anders als im Alpenländle aber in einem besonders anachronistischen Offline-Verfahren: Bewerbungen sind auf Tonträger höchstpersönlich in eine Box vor dem Sendezentrum in Hilversum einzuwerfen! Die supersexy Leckerbären bewarben sich bereits 2007 für das holländische Eurovisionsticket. Hoffentlich klappts diesmal – zur Sicherheit ließen sie sich ihren Beitrag vom maltesischen Serienschreiber Gerard James Borg (‚Vertigo‘, ‚On again… off again‘) komponieren texten.

httpv://www.youtube.com/watch?v=D0vrsxg0naA
Nicht der Vorentscheidungsbeitrag

2 Gedanken zu “Bärenpower für die Niederlande

Oder was denkst Du?