Malena Ernmann: Can you keep a Secret?

Malena Ernmann als König Xerxes in der Barockoper Serse
Überzeugt in der Hosenrolle!

Auf Anhieb zu erkennen ist die Person auf dem Foto zugegebenermaßen nicht. Es handelt sich um niemanden Geringeres als die großartige Malena Ernmann, die Schweden 2009 mit dem fantastischen ‚La Voix‘ vertrat und ihr ganzes stimmliches Können, vom Ghostbusters-haften Knurren bis in die höchsten Operntonlagen, unter Beweis stellte. Und auch aktuell versetzt sie die Kritik in Verzückung: als „atemberaubend“ und „sensationell“ lobt der Wiener Kurier die Darbietung Ernmanns als König Xerxes in der Barockoper Serse im Theater an der Wien.

httpv://www.youtube.com/watch?v=5WH2OwJeMBE
So kennen und lieben wir sie: Malena mit ‚La Voix‘

Ernmann spielt in der 1738 uraufgeführten Händel-Oper die Hauptrolle des persischen Königs Xerxes. Sie „gibt in dieser Hosenrolle einen liebesbedürftigen, aber auch brutalen Macho. Stimmlich lässt die privat sehr weibliche Mezzosopranistin gar keine Wünsche offen,“ lobt der begeisterte Rezensent des Wiener Kuriers die Vorstellung. Vielleicht ein Tipp für die klassisch Interessierten? Fünf Aufführungen stehen noch auf dem aktuellen Spielplan des Theaters an der Wien. Und als Liebesdienst für diejenigen, die nicht so auf Oper stehen, besucht die sympathische Schweden sogar das Eurocafé Clubtreffen des OGAE Austria am 22.10.2011 im Gasthaus zum Goldenen Ochsen in Wien!

httpv://www.youtube.com/watch?v=c4E-O4IsmzA
„Schlicht phänomenal“ nennt der Standard Malenas Darbietung

2 Gedanken zu “Malena Ernmann: Can you keep a Secret?

Oder was denkst Du?