Jedward: Kassengift am Kiosk

Während der irische Sender RTÉ gerüchteweise überlegt, Jedward erneut zum Song Contest antreten zu lassen, bescherten die Grimes-Buben der deutschen Jugendzeitschrift Bravo ein Rekordtief: wie Meedia.de heute berichtet, verkaufte sich die Ausgabe 38/2011, mit dem Zwillingspärchen auf dem Cover, um fast 20% schlechter als üblich. Mit nur 280.000 abgesetzten Exemplaren, rund 50.000 weniger als im Durchschnitt, erreichte die Teenie-Postille ihr schwächstes Ergebnis aller Zeiten. Die zweimalige deutsche Vertreterin Lena Meyer-Landrut gewann unterdessen die Internetabstimmung um den „Best German Act“ bei den MTV Europe Music Awards. Und ist nun im Rennen um die Trophäe für Europas beliebtesten Künstler, die am 6. November verliehen wird, ironischerweise im nordirischen Belfast.

httpv://www.youtube.com/watch?v=zW2UZSoZs-w
Ob das nun noch gilt?

1 Gedanke zu “Jedward: Kassengift am Kiosk

Oder was denkst Du?