Bad Taste Day in Baku: 2. Proben BA, LT

Ein cleverer Schachzug: nachdem es der Bosnierin Maya Sar zwischenzeitlich gedämmert sein dürfte, dass sie mit ihrer lendenlahmen Schnarchballade ‚Korake ti znam‘ angesicht der massiven Balkanballadenübermacht aus Serbien, Mazedonien und Slowenien nicht den Hauch einer Chance besitzt, ins Finale einzuziehen oder gar den Grand Prix zu gewinnen, verlegte sie ihr Streben flugs auf eine andere, leichter erringbare Trophäe: den Barbara Dex Award. In welcher Crackhölle sie die amerikanische Schneiderin fand, die ihr das geschmacklose Ensemble kreierte, welches Maya das Aussehen einer tragisch veranlagten Sauerierechse verleiht, wissen wir nicht. Was wir wissen, ist: die Frau muss blind sein. Was uns zu Donny ‚Love is blind‘ Montell aus Litauen bringt, der heute im Anzug (und weiterhin mit kunstdiamantenbesetzter Augenbinde) performte und dessen Auftrittsvideo fraglos bei Wikipedia unter dem Lemma „abgeschmackt“ verlinkt sein dürfte.


Da sitzt die Schuldige! (BA)

Oder was denkst Du?