Eupho­ric Dance Radio: Lore­en auf Rota­ti­on

Heu­te Vor­mit­tag konn­te man mich glück­lich über bei­de Ohren grin­send durchs Büro tan­zen sehen (Gott sei Dank waren die Kol­le­gen gera­de in Pau­se!): Lore­ens ‘Eupho­ria’ lief auf Sunshi­ne live, dem ein­zi­gen Radio­sen­der, den ich (auf der Arbeit) höre. Und kaum ebb­ten mei­ne durch die­ses uner­war­te­te Erleb­nis aus­ge­schüt­te­ten Glücks­hor­mo­ne am Nach­mit­tag lang­sam wie­der ab, ging der Song  noch­mal über die Anten­ne. Und ich noch­mal steil. Was sich, wie der Mode­ra­tor ankün­dig­te, noch öfters wie­der­ho­len wird: der Euro­vi­si­ons-Sie­ger­song ist der “Top Track der Woche”, läuft also auf Rota­ti­on. Und das heißt bei Sunshi­ne live, wie wohl bei den meis­ten For­ma­t­ra­di­os: ein­mal alle vier Stun­den! Ich muss zuge­ben, mei­ne Eupho­rie über­rasch­te mich zunächst selbst1)Für Hörer regu­lä­rer Top-40-Sta­tio­nen wie Anten­ne (hier Bun­des­land ein­set­zen) oder Hit Radio Irgend­was dürf­te das nichts Neu­es sein, aber die­se Sen­der höre ich übli­cher­wei­se nicht., aber dass ein strikt auf elek­tro­ni­sche Tanz­mu­sik aus­ge­rich­te­ter, kom­mer­zi­el­ler Radio­sen­der einen Grand-Prix-Bei­trag auch nur mit spit­zen Fin­gern anfasst, geschwei­ge denn in Dau­er­schlei­fe spielt, das ist ein abso­lu­tes Novum! Was natür­lich auch mit dem ful­mi­nan­ten Char­tein­stieg vom ver­gan­ge­nen Frei­tag zusam­men­hän­gen dürf­te. Wie der Radio­spre­cher eben sag­te: “das Teil wer­den wir die­sen Som­mer sicher noch öfters hören”! Hur­ra!


Und hier zur Abwechs­lung mal eine der zahl­lo­sen Cover­ver­sio­nen

Hast Du ‘Eupho­ria’ schon irgend­wo öffent­lich (also nicht vom eige­nen iPod) gehört?

  • Im Radio, schön öfters. (24%, 45 Votes)
  • Nein, noch nicht. Scha­de. (15%, 28 Votes)
  • Nein, noch nicht. Gott sei Dank. (14%, 26 Votes)
  • Im Radio, bis­lang nur ein ein­zi­ges Mal. (13%, 24 Votes)
  • Im Musik­fern­se­hen. (12%, 23 Votes)
  • Ande­re Gele­gen­heit. (9%, 17 Votes)
  • In der Dis­co. (6%, 12 Votes)
  • Beim Shop­ping / im Super­markt. (6%, 11 Votes)
  • Als Klin­gel­ton von ande­ren Han­dys. (2%, 4 Votes)
  • Im Fit­ness­stu­dio. (1%, 1 Votes)

Total Voters: 144

Loading ... Loa­ding …

Fußnote(n)   [ + ]

1. Für Hörer regu­lä­rer Top-40-Sta­tio­nen wie Anten­ne (hier Bun­des­land ein­set­zen) oder Hit Radio Irgend­was dürf­te das nichts Neu­es sein, aber die­se Sen­der höre ich übli­cher­wei­se nicht.

9 Gedanken zu “Eupho­ric Dance Radio: Lore­en auf Rota­ti­on

  1. Ver­ste­he die Eupho­rie nicht…ein kom­mer­zi­el­ler Dance-Hit wird bei einem kom­mer­zi­el­len Elek­tro-Radio gespielt…wo ist die Über­ra­schung?

  2. Weil das das aller­ers­te Mal ist, dass auf die­sem kom­mer­zi­el­len Elek­tro-Radio irgend­was läuft, was auch nur irgend­wie mit dem Euro­vi­si­on Song Con­test zu tun hat. Jemals. Da ich außer die­sem Sen­der (und ESC Radio im Inter­net) sonst kein Radio höre, hat­te ich so ein Erleb­nis noch nie: *mei­ne* Musik! Die vom Grand Prix!! Im ech­ten Radio!!! Wo sich’s irgend­wie gleich viel bes­ser anhört an als von der eige­nen Fest­plat­te. Bes­ser kann ich’s nicht erklä­ren, jeden­falls hat­te ich heu­te echt einen Eupho­rie­schub. 🙂 

  3. Ich habe mich tat­säch­lich ges­tern abend auch gefreut, als ich es im Auto auf NDR2 gehört habe. Und der Mode­ra­tor dann eine wahn­sin­nig ori­gi­nel­le Über­lei­tung von der “Euro­pa­meis­te­rin im sin­gen” zur Fuß­ball-EM drech­sel­te…

    Haupt­sa­che, es wird nicht die­se furcht­ba­re Auto­tu­ne-Orgie gesen­det, die der Haus­herr da oben ver­linkt hat…

  4. Ich hät­te die Fra­ge bis gera­de eben noch ver­neint, aber dann bin ich beim Fuß­ball­gu­cken (stei­nigt mich…) beim ZDF dar­über gestol­pert. War wohl zur Ein­stim­mung auf das Spiel Ukrai­ne-Schwe­den heu­te abend gedacht. Und ja, die Euro­pa­meis­ter-Fra­ge kam auch hier – und Lore­en hat sie sogar bejaht. 🙂

  5. Dies­mal hat eben ein kom­mer­zi­el­ler elek­tro Gaga/Guetta Abklatsch den Grand Prix gewon­nen. Mög­li­cher­wei­se nur des­halb weil das Publi­kum von den Dudel­ra­di­os mit nahe­zu idein­ti­scher “kom­mer­zi­el­ler elek­tro­ni­scher Tanz­mu­sik” jah­re­lang sturm­reif geschos­sen wur­de. Das eben die­se Dudel­ra­di­os ihre Hörer nun auch noch mit die­sem kom­mer­zi­el­len elek­tro­ni­schen Tanz­mu­sik  Titel in hoher Rota­ti­on quä­len ist nur fol­ge­rich­tig. Auf jeden Fall ist es nicht über­ra­schend da der Titel ja per­fekt ins Sen­de­sche­ma passt. War ja mit lenas Satel­li­ten damals nicht anders, Die Sen­der die ohne­hin ähn­li­che Pop­mu­sik im Pro­gramm hat­ten haben dann auch Lena in Dau­er­ro­ta­ti­on gespeilt. 

  6.  War bei mir auch so. Mei­ne Mut­ter hat aber komi­scher­wei­se gesagt, dass sie das blö­de “Öp, öp, öp öp, öp, öp,” [Zitat] auf­re­ge. Ich hät­te sie umbrin­gen kön­nen.

  7. Kom­me gera­de vom Ungarn Urlaub zurück. Dort wird EUPHO­RIA im lan­des­wei­ten Radio­sen­der CLASS FM rauf und run­ter gespielt. Eben­so natür­lich der Ungarn Bei­trag SOUND OF OUR HEARTS von COM­PACT DIS­CO. Zwei star­ke Num­mern wie ich fin­de, wel­che abso­lut Radio­taug­lich und Chart­s­taug­lich sind!!! Das Auto­fah­ren ent­lang dem Bala­ton hat damit jeden­falls noch­mals soviel Lau­ne gemacht. ;-)Eupho­ria

  8. grin­send durchs Büro tan­zen sehen” .… grin­send? .… also nicht in schwe­disch-marok­ka­nisch? 😉

    Eupho­ria ist ja nicht ganz mei­nes.… aber ich kann es ver­ste­hen, wenn Du Dich über “Dei­ne” Musik im Nicht-Spar­ten-Radio freust – geht mir ja auch immer ein biß­chen so – ist ja lei­der nur recht sel­ten auf WDR 2 😀

Oder was denkst Du?