Schweden: Loreen ist offizielle Abba-Nachfolgerin

Na, ob diese Fußstapfen dann nicht doch ein paar Nummern zu groß sind? Ein riesiges Poster der Eurovisionssiegerin Loreen heißt künftig die Fluggäste auf Stockholms Airport Arlanda in Schweden willkommen. Die ‚Euphoria‘-Sängerin tritt damit die Nachfolge der Poplegende Abba an, deren Bild bis vor einigen Wochen an dieser Stelle hing, wie die Schlagerboys unter Bezugnahme auf einen Bericht der Zeitung The Local rapportieren. Das Foto der größten Band des Universums musste auf Geheiß von Benny Andersson aus der dortigen Hall of Fame entfernt werden, der ein Zeichen des Protestes gegen die aus seiner Sicht nicht den Belangen des Denkmalschutzes genügende Renovierung des zentralen Verkehrsknotenpunktes Slussen in der Hauptstadt setzten wollte. Loreen, die künftig neben Porträts von Ingmar Bergman und König Carl XVI Gustaf hängen wird, freute sich erwartungsgemäß über die ihr zuteil werdende „fantastische Ehre“.


Nur sechs Wochen nach dem Contest bereits erschienen: der offizielle Videoclip zu ‚Euphoria‘

Loreen ersetzt Abba am Flughafen Stockholm. Das ist...

View Results

Loading ... Loading ...

3 Gedanken zu “Schweden: Loreen ist offizielle Abba-Nachfolgerin

  1. Darf ich an dieser Stelle mal anmerken, wie scheiße dieses Video ist? Schön und gut, dass man Loreen auf eine Wiese gestellt hat, aber die gute Frau hat dort gefälligst ihren Namen zu tanzen und nicht nur in Zeitlupe im Regen rumzustehen. Das nimmt doch sämtlichen Drive aus dem Stück…

  2.  Naja, so wie ich das Video verstehe, fungiert Loreen da ja als verwunschene Vogelscheuche im Weizenfeld. Und Vogelscheuchen bewegen sich ja normalerweise nicht so viel. Das hat zwar wiederum mit dem Song null zu tun, aber vermutlich wird der Regisseur von den selben Kräutern geraucht haben wie Loreen und sich gedacht haben: „Hey, warum nicht mal was mit einer schönen Text-Bild-Schere“!

Oder was denkst Du?