Schweiz: die Ersten werden die Letzten sein

Du weißt, der Sommer ist vorüber, wenn die Schweiz offiziell die neue Vorentscheidungssaison eröffnet. Auf die Sekunde pünktlich zum 1. September nimmt das Deutschschweizer Fernsehen SF wieder Songvorschläge für seine vier Slots bei Der großen Entscheidungsshow, dem gesamthelvetischen Vorentscheid am 15. Dezember, entgegen. Die Sender des französisch- bzw. italienischsprachigen Teils der Eidgenossenschaft wählen in eigenen Vorvorauswahlen weitere fünf Beiträge aus. Wer sein Glück versuchen will, braucht „einen starken Song, der internationalen Anforderungen genügt“ (so die Pressemeldung hoffnungsvoll), ein Video und vor allem einen Interpreten – ohne den geht nichts. Wer all das vorzuweisen vermag, kann seinen Titel ab Samstag auf der Eurovisionsplattform des Deutschschweizer Fernsehens hochladen. Spätester Einsendeschluß ist der 1. Oktober 2012, ab dann stimmen die Fans und eine Senderjury ab. Wie schon in den Vorjahren dürfte das wieder ein wahre Fundgrube des abgründigsten Trashs werden – und wie schon in den Vorjahren kommen vermutlich wieder nur die langweiligsten Lieder in die TV-Show, von denen die Helvetier dann das allerödeste gen Malmö entsenden…


Wird wieder so ein Knaller dabeisein? Oesch’s die Dritten (VE 2011)

Die Schweiz eröffnet die Vorentscheidungssaison 2013 pünktlich zum 1. September.

  • Hurra, endlich geht's wieder los! Darauf warte ich schon voller Ungeduld! (55%, 26 Votes)
  • Oh mein Gott. Ist es schon wieder soweit? Das wird jedes Jahr gefühlt früher. (28%, 13 Votes)
  • Dass die es überhaupt noch versuchen, hat ja schon wieder was tragisch-heroisches. (11%, 5 Votes)
  • Hoffentlich ist Fred Weston wieder mit von der Partie! (6%, 3 Votes)

Total Voters: 47

Loading ... Loading ...

2 Gedanken zu “Schweiz: die Ersten werden die Letzten sein

Oder was denkst Du?