Euroclub: SVT schickt Fans ins Schlachthaus

Logo ESC 2013 Semi 1Wie eurovision.tv heute bekannt gab, verlegt der veranstaltende schwedische Sender SVT die Location des Euroclubs, des offiziellen abendlichen Partyhotspots für die nach Malmö anreisenden Fans mit Akkreditierung, vom Moriskan (wo das für alle offene Eurocafé verbleibt) in das nahe des Hauptbahnhofs gelegene Veranstaltungszentrum „Slagthuset“. Grund hierfür seien die höheren Kapazitäten und die bessere technische Ausstattung des Schlachthauses. Wie bereits berichtet, sollen im Euroclub auch die ersten, ansonsten nicht zugänglichen Proben auf Großbildwand live übertragen werden und im Anschluss jeweils ein kurzes Meet-and-Greet mit den Künstlern stattfinden. Das Pressezentrum eröffnet diesmal erst zu Beginn der zweiten Proberunde am Freitag, dem 10. Mai.

1 Gedanke zu “Euroclub: SVT schickt Fans ins Schlachthaus

Oder was denkst Du?