Russ­land pullt eine Chia­ra

Heu­te stell­te das rus­si­sche Fern­se­hen nun auch den Song für Mal­mö vor, nach­dem die Teil­neh­me­rin Dina Gari­po­va, ihres Zei­chens Sie­ge­rin der aktu­el­len Staf­fel von The Voice, bereits seit ein paar Tagen fest­steht. ‘What if’ heißt der, und das klingt nicht nur vom Song­ti­tel her mal­te­sisch. Eine klas­si­sche, wenn nicht gar all zu klas­si­sche Euro­vi­si­ons­bal­la­de mit ver­hal­te­nem Anfang, ste­ti­gen Stei­ge­run­gen, vor­schrifts­mä­ßi­ger Rückung und dra­ma­ti­schem Song­fi­na­le, dar­ge­bo­ten von einem ernst drein­bli­cken­den, pro­pe­ren jun­gen Mäd­chen mit gro­ßer Stim­me. Und ver­se­hen mit einem fuß­nä­ge­lauf­rol­lend welt­ver­bes­sern­den Text. Man könn­te gar an einen Sie­gel / Mei­nun­ger den­ken, aber natür­lich stammt auch die­ses Ela­bo­rat wie­der aus schwe­di­scher Feder. Die Jurys wer­den es lie­ben, schließ­lich ist es genau auf ihren Geschmack hin geschrie­ben wor­den. Und ein paar Punk­te von den Tel­e­vo­tern dürf­te es sicher auch geben, schließ­lich singt Dina für Müt­ter­chen Russ­land. Falls das siegt, kot­ze ich!


Jede Zel­le an jeder Stel­le…

Über den Ein­zug ins Fina­le brau­chen wir bei Russ­land ja nicht reden. Aber hat das Sieg­chan­cen?

  • Nein, das ist zu alt­ba­cken. (36%, 49 Votes)
  • Lei­der ja. Gera­de in so einem schwa­chen Jahr­gang wie 2013. (34%, 46 Votes)
  • Ja, und zu Recht. Eine wun­der­schö­ne Bal­la­de ganz nach mei­nem Geschmack! (31%, 42 Votes)

Total Voters: 137

Loading ... Loa­ding …

9 Gedanken zu “Russ­land pullt eine Chia­ra

  1. MAL­MÖ !!!! 🙂

    Der Song ist nicht schlecht; irgend­wo zwi­schen Radio­ge­du­del und Power­bal­la­de anzu­sie­deln. Die Juro­ren wer­den es lie­ben!

    Und so schwach ist der Jahr­gang 2013 auch nicht. Da haben wir z.B. poten­ti­el­le Sie­ger aus Däne­mark, Deutsch­land und der Schweiz, ein let­ti­sches Trio, das den Tanel-Padar-Dave-Ben­ton-Moment erle­ben könn­te, dann noch den sehr erfri­schen­den Bei­trag aus Finn­land, die Neu­ver­öf­fent­li­chung aus Russ­land und nicht zu ver­ges­sen der grie­chi­sche Song “Alco­hol Is Free”, der für mich ein wür­di­ger “Par­ty For Everybody”-Nachfolger ist. Ich kann mich nicht bekla­gen!

  2. Poten­ti­el­ler Sie­ger aus der Schweiz? Gott bewah­re! Wenn die­se schla­ger­haf­te Jun­ge-Chris­ten-Schei­ße wirk­lich gewinnt, dann kotz ich aber echt im Strahl! Dann ja lie­ber noch die rus­si­schwe­di­sche Patent­bal­la­de!
    Und die rest­li­chen erwähn­ten Bei­spie­le sind ja alle ganz nett, aber einen wür­di­gen Sie­ger habe ich unter den bis­lang bekann­ten Bei­trä­gen noch nicht aus­ma­chen kön­nen. Erst recht nicht die unter den Fans schon viel gefei­er­te nor­we­gi­sche Fee­de­rin. Am ehes­ten noch Koza Mos­tra, aber dar­an glaub ich nicht.

  3. Hey, bit­te kei­ne unbot­mä­ßi­gen Ver­glei­che mit unser aller Lieb­lings­mal­te­se­rin! 🙂 Abge­se­hen davon, dass Chia­ra zwei­mal auf dem Trepp­chen gelan­det ist, als an die Wie­der­kehr der Jurys noch nicht zu den­ken war, also muss sie irgend­was anders gemacht haben als die Stan­dard­bal­la­den­sül­zer. Viel­leicht sowas wie Büh­nen­prä­senz.

  4. Ob das gewin­nen kann? Wenn man bedenkt, dass die Ukrai­ne auch eine stimm­ge­wal­ti­ge Sän­ge­rin mit einer “safen” Bal­la­de schickt, wür­de ich ver­mu­ten, dass sich bei­de Num­mern gegen­sei­tig die (ex-Soviet) Stim­men weg­neh­men könn­ten – und das wäre dann wohl eine Steil­vor­la­ge für Däne­mark, oder vltl. für einen Außen­sei­ter­sieg. Je grö­ßer die Kon­kur­renz inner­halb eines Gen­res, des­to gerin­ger die Sieg­chan­cen.

  5. Ich höre in den Stro­phen (“toge­ther… etc.”) für ein paar Tak­te den Refrain von Lana Del Reys “Video Games”… XD Wohin man schaut, über­all Pla­gia­te! 😉

  6. Dan­ke.

    Schon allein bei dem Gedan­ken dar­an, dass die Heils­ar­mee Gewin­nen könn­te, bekom­me ich nen Mag­gie Black­a­moor (Litt­le Bri­tain)- Moment…

Oder was denkst Du?