Israel schickt Poller-Proll-Frau mit starker Ballade

Von vielen Fans favorisiert, schaffte es die Frau mit der Lisa-Plenske-Brille, der Windkanalfrisur und dem Hybridkleid (einer Kreuzung aus prolligem Trainingsanzug und einem sämtliche weiblichen Rundungen stark betonenden Abendkleid) nun dank starker Unterstützung der Jury tatsächlich: Moran Mazor vertritt Israel in Malmö mit der ausnahmsweise mal nicht sterbenslangweiligen, sondern wunderbar melodiestarken und dramatischen Ballade ‚Rak bishvilo‘ (Nur für ihn). Mit Rückung und großer Schlußnote, so wie sich das gehört.


Im Finale bedeckte Moran ihre Mammae übrigens etwas. Daher hier der Clip aus dem Semi

Den Spitzenplatz im Televoting belegte Shany Zamir mit der billigen Disconummer ‚Forever‘, einem stimmlichen Totalschaden mit netten Tänzern: sie erhielt allerdings von den Juroren nicht einen einzigen Punkt. Und zwar ausnahmsweise mal zu Recht! An den Televotern wiederum scheiterte der im Rollstuhl sitzende Juryfavorit Ron Weinreich.


Bei 1:47 Minuten: upps, das Mikro!


Bei 1:44 Minuten: ist das ein Sirenenalarm oder der Refrain?

Schafft es Israel mit Moran Mazor ins Finale?

  • Ganz sicher. Das ist ein stimmiges Gesamtpaket. (51%, 49 Votes)
  • Ich denke ja, vorausgesetzt, sie zieht etwas anderes an! (29%, 28 Votes)
  • Auf keinen Fall. Nicht noch eine blöde Ballade! (20%, 19 Votes)

Total Voters: 96

Loading ... Loading ...

9 Gedanken zu “Israel schickt Poller-Proll-Frau mit starker Ballade

  1. Danke Jury, danke danke, danke! Die null Punkte für Shany waren völlig berechtigt. Egal wie gut man den Song finden mag, wer nicht singen kann, gehört meines Erachtens wirklich nicht auf die ESC-Bühne. Und das war hier (wie im Semi) ganz klar der Fall.
    Ich mache kein Hehl daraus, dass Moran Mazor meine Favoritin war, aber ich hätte es manch anderen, inklusive Ron Weinreich durchaus auch gönnen können, aber Shamy Zamir hätte es wahrhaftig nicht sein dürfen.
    Nochmals: tausend Dank, Jury.

  2. Juryfavorit Ron Weinreich stimmt übrigens nur insofern, als Ron und Moran nach der Jurywahl absolut gleichauf lagen.

  3. Kraftvoll und stark – kann ich sehr gut mit leben. Ron Weinreich hat mir auch gut gefallen. So fährt doch eine gute Nummer, die meines Erachtens weit nach vorne kommen kann.

  4. Keiner leidet so schön wie die Israelis. Nachdem Spanien das Ersatz-Portugal gibt, haben wir damit nun auch das Ersatz-Bosnien gefunden. Sehr gut!

  5. Hat sie gestern einfach den Reißverschluß gezogen oder sind es 2 verschiedene Klamotten?

    Beste Stimme des Finales, aber der Song ist genauso langweilig wie alle anderen gestern. Bleibt im Ohr nicht hängen, dafür wohl in Malmö.

  6. Mich reißt es nicht vom Hocker. Große Stimme, aber die Ballade plätschert nur so dahin. Verdammt nochmal, gibt es in diesem Jahr nur Balladen und Kirmes-Mitklatsch-umts-umts-Schlager?

  7. Ersteres. Es war dieselbe Klamotte, sie hat nur den Reißverschluss benutzt. Vielleicht gab es ja eine Beschwerde der israelischen FSK.

  8. Ja, es war dieselbe Klamotte, ich vermute aber eher, sie haben da noch was Halbtransparentes eingesetzt, was wie ein zweiter Reißverschluss wirkt, denn auch im finalen Auftritt war der Reißverschluss ziemlich weit unten. Habe beide Videos daraufhin genauer angeschaut. Wie auch immer, raffiniert gemacht, denn es sah um Längen ‚züchtiger‘ aus. Ich muss gestehen, als Frau mit ähnlicher Figur finde ich die Klamotte schon richtig stark und würde sie gerne selbst an Silvester tragen. So etwas findet man hier in den Läden mit entsprechenden Konfektionsgrößen nie, was ich total schade finde. Ich denke, Moran Mazor hat nicht nur eine starke Stimme, sondern auch ein richtig gutes Körperbewusstsein. Sie könnte ein role model sein. Humor scheint sie auch zu besitzen. Eine tolle Frau! Als Brillenträgerin finde ich ihre grenzwertig, aber sie macht das Beste draus. Was soll sie auf der Bühne tragen? Was Randloses oder was straßbesetztes Schmetterlingsförmiges, wie weiland Marilyn Monroe in ‚Manche mögen’s heiß‘? Diese Modell geht ja in die Richtung überdimensioniertes Nana Mouskouri-Modell. Das ist schon stimmig. So … genug geplaudert. Wünsche noch ein schönes Wochenende von hier aus …

    Moran Mazor
    Moran Mazor

Oder was denkst Du?