Lena ver­liest die deut­schen Punk­te

Die Sei­te escfans.de ver­brei­te­te es vor Stun­den bereits als Gerücht, nun steht es nach Mel­dung von escx­tra fest: lovely Lena Mey­er-Land­rut ver­liest am Sams­tag in ihrer ganz eige­nen, char­man­ten Wei­se die deut­schen acht, zehn und zwölf Punk­te. Wei­te­re pro­mi­nen­te Spre­cher: die ehe­ma­li­gen Teil­neh­mer André Hov­nanyan (2006) für Arme­ni­en, Johan­na Dragne­va (Deep Zone, 2008) für Bul­ga­ri­en, Alsou (2000) für Russ­land, der stets erfolg­lo­se Eesti-Laul-Fina­list Rolf Roo­sa­lu für Est­land, die Vor­jah­res­teil­neh­mer Anma­ry (Lett­land) und Too­ji (Nor­we­gen), sowie zu guter Letzt Mel­lo-Tel­e­vo­ting-Sie­ger Yohio für das Gast­ge­ber­land.


Könn­te Cezar Kon­kur­renz machen: Rolf Roo­sa­lu punk­tet für Est­land

Oder was denkst Du?