Lena verliest die deutschen Punkte

Die Seite escfans.de verbreitete es vor Stunden bereits als Gerücht, nun steht es nach Meldung von escxtra fest: lovely Lena Meyer-Landrut verliest am Samstag in ihrer ganz eigenen, charmanten Weise die deutschen acht, zehn und zwölf Punkte. Weitere prominente Sprecher: die ehemaligen Teilnehmer André Hovnanyan (2006) für Armenien, Johanna Dragneva (Deep Zone, 2008) für Bulgarien, Alsou (2000) für Russland, der stets erfolglose Eesti-Laul-Finalist Rolf Roosalu für Estland, die Vorjahresteilnehmer Anmary (Lettland) und Tooji (Norwegen), sowie zu guter Letzt Mello-Televoting-Sieger Yohio für das Gastgeberland.


Könnte Cezar Konkurrenz machen: Rolf Roosalu punktet für Estland

Oder was denkst Du?