Ilse de Lange für die Niederlande?

Offiziell will der Sender TROS am 25. November bekannt geben, wer die Niederlande in Kopenhagen vertritt. Das Klatschmagazin RTL Boulevard verkündete jedoch bereits heute Nachmittag, dass die Entscheidung auf Ilse de Lange gefallen sei. Die 36jährige Sängerin hatte, wie uns Wikipedia informiert, 1998 ihren Durchbruch mit dem Country-Album ‚World of Hurt‘. Seither veröffentlichte sie sieben sechs weitere, im Heimatland stets erfolgreiche Studioalben, eine ebenfalls angestrebte Musikkarriere in den USA kam jedoch nicht zustande. Ihre größte Hitsingle stammt aus dem Jahr 2009 (‚Miracle‘, NL #1), und zu Hause ist sie nach wie vor gut im Geschäft. Eine von dem Trance-DJ und -Produzent Armin van Buuren remixte Version ihres Hits ‚The great Escape‘ wurde 2007 von den Hörern seiner weltweit ausgestrahlten Radioshow A State of Trance in die Top 20 der besten Trance-Produktionen des Jahres gewählt. Van Buuren hatte selbst schon Ambitionen auf den Eurovision Song Contest durchscheinen lassen, im September diesen Jahres aber wieder zurückgezogen, wie Wiwibloggs berichtete. Gleichzeitig mit seiner Absage setzte er das (von der Vorjahresvertreterin nicht dementierte) Gerücht in die Welt, Anouk (‚Birds‘) sei angefragt, den Beitrag für 2014 zu komponieren. Was nun allerdings ausscheidet, da sich Anouk und Ilse wohl gegenseitig nicht ausstehen können. Damit wäre wiederum der Weg frei für Armin van Buuren, Ilse einen Trance-Titel zu schreiben.


Erwartet uns gar ein Beitrag aus der Feder des Trance-Meisters Armin van Buuren?

Aber auch klassische Popballaden oder Countrysongs beherrscht die blonde Sängerin hervorragend, wie sie unter anderem bei einem denkwürdigen Auftritt gemeinsam mit dem niederländischen Kommentator Paul de Leeuw, der 2006 bei der Punktevergabe Sakis Rouvas angrub, unter Beweis stellte. Sollte sich die RTL-Meldung bewahrheiten, können wir auf jeden Fall erneut etwas Gutes aus unserem Nachbarland erwarten.


Es reibt sich mit der Lotion ein: eine etwas verstörende Darbietung des Klassikers


Meine Lieblingsnummer aus Ilses Oeuvre: ‚So incredible‘. Genau!

Ilse de Lange für die Niederlande?

View Results

Loading ... Loading ...

5 Gedanken zu “Ilse de Lange für die Niederlande?

  1. Super! Tolle Frau, tolle Sängerin. Nur das mit den sieben Alben ist nicht richtig. Tatsächlich hat sie einige Alben rausgebracht, von denen sieben auf der #1 landeten. Erfolgreicher geht es nicht.

  2. Ich hab mich da auf die Angaben von Wikipedia verlassen. Danach sind es insgesamt sieben Studioalben (insofern habe ich mich tatsächlich verzählt, auf ihr Debüt folgten sechs weitere Studioalben, nicht sieben) sowie vier Livealben und zwei Best-of-Alben. Die beiden letzteren Kategorien fallen meiner Ansicht nach in den Bereich „Zweitverwertung“ und zählen für mich daher nicht.

  3. Ja Caro Emerald wäre geil!! Genauso wie für Belgien Stromae. ;D
    Gerade Caro’s neues Album „The Shocking Ms. Emerald“ ist der Hammer! Endlich bin ich nicht der Einzige, der das so sieht. ;D

Oder was denkst Du?