Eine MP3 von Aram für Armenien 2014

In einer Silvestergala präsentierte das armenische Fernsehen im vergangenen Jahr (also vor wenigen Stunden) den Vertreter des Landes beim Eurovision Song Contest 2014 in Kopenhagen. Selbiger ist nach Recherche des Prinz-Blogs Comedian, TV-Moderator (u.a. X-Factor Armenien) und Komponist, heißt mit bürgerlichem Namen Aram Sargsyan, hört auf der Bühne aber auf den etwas merkwürdigen Künstlernamen Aram MP3 – das ließe sich allenfalls mit einer Doris Download für Deutschland kontern. Arams Grand-Prix-Titel soll voraussichtlich im Februar nachgereicht werden, ob eine öffentliche Songauswahl wie bei Emmy (AM 2011) oder den Dorians (AM 2013) stattfindet, steht noch nicht fest. Eine schnelle Youtube-Werkschau offenbart eine einprägsame Stimme und eine Vorliebe für tanzbaren Jazz im Stile von Jamiroquai sowie für farbstarke Garderobe. Keine all zu schlechten Voraussetzungen für einen Eurovisionserfolg!


Dieses Martin-Solveig-Cover präsentierte Aram gestern Abend

3 Kommentare zu „Eine MP3 von Aram für Armenien 2014

  1. Ohohohooo jetzt drehen die Armenier komplett durch nach ihrem Boom-Boom und dem Weltfriedensschmonz. Aber auf der anderen Seite: Jetzt, da Montenegro anscheinend in seichtere, sichere Gewässer segelt kommt da aus Armenien Ersatz und das macht Aram MP3 schon wieder begrüßenswert.

    Ein glückliches neues Jahr an alle hier! 🙂

Oder was denkst Du?