Schweiz eröffnet erneut die Trashbox

Einmal wie immer: auch für das kommende Jahr hält das Schweizer Fernsehen an seinem so herrlich komplizierten wie für Freunde des Trashs so herrlich ergiebigen Vorentscheidungsverfahren fest. Ab dem 29. September laden die Eidgenossen erneut Songschreiber und Künstler aus ganz Europa ein, ihren Bewerbungsbeitrag auf der Internetplattform srf.ch/Eurovision hochzuladen. Ab dem 27. Oktober besteht dann für das Publikum sowie eine Senderjury die Gelegenheit, aus dem Füllhorn des Abseitigen und Schrägen die neun langweiligsten und lahmsten Songs herauszusuchen, die sich gemeinsam mit sechs weiteren Kandidaten aus dem französischsprachigen Teil des Landes und drei Italoschweizern anschließend live vor der Senderjury beweisen müssen. Nur jeder Dritte von ihnen wird es in die live ausgestrahlte Große Entscheidungsshow am 31. Januar in die Bodensee-Arena in Kreuzlingen schaffen, wo der helvetische Beitrag 2015 im Jury-Televoting-Mix bestimmt wird. Dort gewinnt dann, auch das erfordert die Tradition, mit hoher Wahrscheinlichkeit wieder der Kandidat aus dem Tessin.


Deine Welt sind die Berge: so klingt die Schweiz!

Neues auch von der Türkvizyon: wie eurovoix berichtet, findet die zweite Edition des osmanischen Gegenentwurfs zum Eurovision Song Contest am 21. November 2014 in der tatarischen Hauptstadt Kasan statt. Derzeit haben neben der ausrichtenden russischen Republik auch Vorjahressieger Aserbaidschan, Kasachstan und die Republik Altai zugesagt. Insgesamt erwarten die Veranstalter um die zwanzig Anmeldungen aus Ländern oder Regionen mit turksprachigen Bevölkerungsanteilen, weswegen am 19. November ein Semi vorgeschaltet wird, wo – ähnlich wie beim schweizerischen Video-Vor-Vorentscheid – vermutlich wieder die kreativeren und schrägeren Nummern herausfliegen und lediglich zwölf Beiträge für das Finale übrig bleiben.


Wäre beim Schweizer Vor-Vorentscheid auch nicht deplatziert: Nilüfar Usmanova, die usbekische Vertreterin 2014

1 Gedanke zu “Schweiz eröffnet erneut die Trashbox

  1. Wir woll’n Fred Weston seh’n, wir woll’n Fred Weston seh’n!
    Wir woll’n, wir woll’n
    Wir woll’n Fred Weston seh’n!
    😀

Oder was denkst Du?