Türkvizyon 2014: tanzt Deutschland sich nach oben?

Eine sechsköpfige Tanzgruppe wird den deutschen Vertreter bei der Türkvizyon 2014, Fahrettin Güneş, begleiten, wie der verantwortliche Kölner Sender Türkshow heute bekannt gab: vier fesche Jungs und zwei Mädels um den Kölner Choreographen Savaş Nart. Die Nart Dance Group vermischt nach Mitteilung von Türkshow moderne und folkloristische Tanzelemente mit ausgefallener Kostümierung und Trommelbegleitung zu einer spektakulären Show und soll so die perfekte Begleitung zu Fahrettins selbst geschriebenem Wettbewerbsbeitrag ‚Sevdiğim‘ (sinngemäß ‚Meine Geliebte‘) abgeben, den Türkshow als Mix aus türkischen Melodien mit zentralasiatischen Motiven und Pop- und Rockelementen beschreibt, dessen Veröffentlichung aber noch aussteht. Deutschland beteiligt sich das erste Mal am osmanischen Grand-Prix-Gegenentwurf, der am 19. und 21. November in der tatarischen Metropole Kasan stattfindet.

Ausschnitte aus Nart-Choreografien

2 Gedanken zu “Türkvizyon 2014: tanzt Deutschland sich nach oben?

Oder was denkst Du?