Türkvizyon 2014: zurück zu 24

Noch zwei Tage bis zum Halbfinale der zweiten Türkvizyon im tatarischen Kasan, und das Durcheinander könnte nicht größer sein. Wie eurovoix berichtet, gaben die Veranstalter soeben die (ausgeloste) Startreihenfolge für das Semifinale am Mittwoch bekannt, in dem sämtliche teilnehmenden Länder gegeneinander antreten. Und dies scheinen nach der aktuellen Auflistung nur noch 24 zu sein: Tuwa und Nordzypern fehlen. In letzterem Falle scheint dies politische Hintergründe zu haben: Russland erkennt (wie alle Staaten außer der Türkei) den türkisch besetzten Teil der Mittelmeerinsel nicht als eigenständigen Staat an, so dass Ïpek Amber, die ausgewählte Repräsentantin, mit ihrem von den nordzyprischen Behörden ausgestellten Pass nicht nach Tatarstan, wo der Contest stattfindet, einreisen könne. Nach Angaben der Sängerin arbeite man hart an einer Lösung, angesichts der Kürze der Zeit muss es aber als unwahrscheinlich gelten, dass die Vertreterin der Kuzey Kıbrıs Türk Cumhuriyeti in Kasan an den Start gehen kann. Weswegen Tuwa nicht mehr auf der Liste steht, ist bis dato nicht bekannt.

Und natürlich darf auch hier das Disneyland von Skopje nicht fehlen (MK)

Hingegen findet sich Albanien, deren Teilnehmerin Xhoi vor Kurzem heimlich, still und leise von der offiziellen Contest-Seite getilgt wurde, nun doch im Aufgebot. Deutschland zog bei der Auslosung übrigens die Arschkarte: Fahrettin Güneş muss von Position 2 aus ins Rennen gehen, bekanntlich der Todesslot.  Doch zur Musik: zu zwei weiteren Beiträge erschienen zwischenzeitlich Vorschauvideos. Das wären ‚Yolumu Bulurum‘, ein klassischer Türkpopsong im Tarkan-Stil, mit dem Kaan Mazhar Mazedonien vertritt, und die im gagausischen Dialekt gesungene, mit fadem Achtzigerjahre-Rockgitarrengejaule verstopfte Ballade ‚Sän Benim‘ von Natali Denzi, die für die Ukraine (bzw. die von Gagausen besiedelte Region um Odessa) antritt. A propos Region: die Gruppe Kazan World, Zweitplatzierte der tatarischen Vorentscheidung, geht nun nicht mehr für Russland an den Start, sondern für dessen Hauptstadtregion Moskau. Herrlich bizarr, nicht? Ich liebe diesen Wettbewerb!

Auf dem Wege nach Odessa, übers weite Meer: Natali (UA)

Semifinale Türkvizyon 2014

Song Contest des türkischen Kulturraumes. 19.11.2014 in Kasan, Tatarstan (Autonome russische Republik).
#Land / RepublikTeil vonInterpretSongPkt.Pl.
01KasachstanKZZhanar DugalovaІzіn kөrem19803
02DeutschlandDEFahrettin GüneşSevdiğim14921
03TurkmenistanTMZüleyha KakayevaShikga-Shikga bilerzik16415
04GeorgienGEAysel Məmmədova + Ayla ŞiriyevaTenhayam14125
05UsbekistanUZAziza NizamovaDunyo bolsin Omon17210
06AlbanienALXhoana BejkoZjarr dhe Ajër15419
07GagausienMDMariya TopalAaladım16216
08UkraineUANatali DenizSän Benim14823
09IranIRBarışHeydar Baba17809
10BalkarienRUEldar ZhanikaevBarama14824
11TatarstanRUAydar SuleymanovAtlar chaba22301
12MoskauRUKazan WorldSon kөtəm19005
13KirgisienKGNon-StopSeze Bil19006
14Sacha (Jakutien)RUVladlena IvanovaKyn16812
15TürkeiTRFunda KılıçHoppa19902
16BosnienBAMensur SalkićŠutim16813
17BaschkortostanRUZamanKubair19304
18BulgarienBGİsmail MatevYollara, Taşlara16811
19TürkmeneliIQAhmet TuzluCal Kalbimi15518
20KrimUADarina SiniçkinaSuya gider17808
21AserbaidschanAZElvin OrdubadliDivlərin yalqızlığı16614
22RumänienROCengiz Erhan + Gafar Alev SibelGenclik basa bir gelir15817
23MazedonienMKKaan MazharYolumu Bulurum18107
24ChakassienRUDmitriy Saf’yanov + Sayana SobirovaOshikba14822
25TuwaRUAyas KuularSubedei15420

3 Gedanken zu “Türkvizyon 2014: zurück zu 24

  1. Wo kann man es denn nun schauen und um wie viel Uhr? Türkshow empfange ich nicht, bei diversen TRT-Sendern, KRAL TV und TMB TV stehts nicht im Programm… 🙁

  2. Letztes Jahr kam’s auf TRT Müzik. Ich weiß nicht, ob’s dieses Jahr wieder so ist. Genau so wenig wie die Anfangszeit: letztes Jahr fing es recht überraschend gegen 17 Uhr an, wenn ich mich recht erinnere. Das war aber vorher auch nicht angekündigt. Promotion ist nicht so die Stärke des Türkvizyon-Teams, leider.

  3. Wie gesagt, bei TRT hab ich das Programm aller Sender durchforstet, nirgends das Wort Türkvizyon. 😐
    17 Uhr wird’s aber wieder, um 19 Uhr Ortszeit geht’s nämlich los.

Oder was denkst Du?