Sergio (ES 1975) ist tot

Gestern verstarb in Madrid im Alter von 66 Jahren der baskische Sänger Sergio Blanco Rivas. 1975 vertrat er gemeinsam mit Estíbaliz Uranga Amézaga, die er in diesem Jahr heiratete, als Duo Sergio & Estíbaliz mit dem watteweichen Fahrstuhlpopsong ‚Tú volverás‘ Spanien beim Eurovision Song Contest. Estíbaliz gehört zu den Uranga-Schwestern, welche die Gruppe Mocedades (ES 1973) gründeten, der Sergio und Estíbaliz bis 1972 selbst angehörten. Nur ein Jahr vor der Eurovisionsteilnahme von Mocedades mit dem Welthit ‚Eres tu‘ stiegen sie aus, um als Duo zu arbeiten. Zwei Jahre später trug der Staatssender TVE ihnen die Repräsentationspflicht an. Sie schlugen sich mit dem zehnten Rang ganz wacker. Sergio & Estíbeliz veröffentlichten zahlreiche Alben in ihrem Heimatland.


Warum Estíbeliz schon das Nachthemd trug, ist unbekannt

1 Gedanke zu “Sergio (ES 1975) ist tot

  1. R.I.P. Sergio. Kann mich noch gut an den Beitrag erinnern; schöner Vortrag aber natürlich kein Winner-Lied. Danke für die Hintergrundinfos über Estebaliz.

Oder was denkst Du?