Jed­wards dro­hen mit ESC-Come­back

Das hat man davon, wenn man sei­nen Vor­ent­scheid für Jeder­mann öff­net: in der iri­schen Sun gaben die Jed­wards heu­te zu Pro­to­koll, erneut beim Euro­vi­si­on Song Con­test antre­ten zu wol­len – dies­mal für das Ver­ei­nig­te König­reich. “Da wären wir defi­ni­tiv ger­ne dabei, das wäre eine fan­tas­ti­sche Gele­gen­heit,” sag­te Edward Gri­mes der Zei­tung. “Die­ses Mal sind wir aber dabei, um zu gewin­nen”. Die hyper­ak­ti­ven Zwil­lings­brü­der mit der Via­gra-Fri­sur tra­ten auf dem Höhe­punkt ihrer Popu­la­ri­tät 2011 und 2012 für ihre Hei­mat Irland an und erreich­ten den ach­ten respek­ti­ve den 19. Platz. Der­zeit spie­len sie in den USA neu­es Mate­ri­al ein. Bekannt­heit erlang­te das Geschwis­ter­duo durch sei­ne Teil­nah­me an der bri­ti­schen Aus­ga­be der Cas­ting­show X-Fac­tor, wes­we­gen sie sich auch gute Chan­cen bei einem öffent­li­chen Vor­ent­scheid auf der Insel aus­rech­nen. Bleibt noch die Fra­ge, ob die BBC ein sol­ches Ansin­nen zu ver­hin­dern weiß – oder sie ihnen im Fal­le ihres Sie­ges ein etwas wür­di­ge­res Show-Gim­mick finan­ziert als den müden Zim­mer­spring­brun­nen vom letz­ten Auf­tritt…

You smell like Lip­s­tick, again: Jed­ward wollen’s noch mal wis­sen

Die Edwards wür­den ger­ne noch mal mit­ma­chen.

  • Geil! Die sind so schön unter­halt­sam. Ich würd mich freu­en! (35%, 23 Votes)
  • Nichts lang­weilt so sehr wie der Witz von vor­ges­tern. Nein, dan­ke. (32%, 21 Votes)
  • Um Him­mels Wil­len! Bit­te nicht schon wie­der die­se unmu­si­ka­li­schen ADHS-Zwil­lin­ge! (18%, 12 Votes)
  • Von mir aus ger­ne – aber dann gilt: drei Mal dabei, bit­te nicht wie­der­wäh­len. (15%, 10 Votes)

Total Voters: 66

Loading ... Loa­ding …

3 Gedanken zu “Jed­wards dro­hen mit ESC-Come­back”

  1. Im Prin­zip habe ich nichts gegen Jed­ward, hängt aber vom Song ab. In der Güte­klas­se von Lip­s­tick immer ger­ne wie­der. Das Was­ser­din­gen hät­te man sich aller­dings auch spa­ren kön­nen.

  2. Nix gegen Jed­ward, aber wenn ein Act schon zwei­mal für ein ande­res Land beim ESC am Start war, soll­te ein Act nicht für ein ande­res Land star­ten dür­fen. Ich fin­de die BBC soll­te sich wirk­lich auf Acts aus Groß­bri­ta­ni­en kon­zen­trie­ren.

  3. Jed­wards dro­hen mit ESC-Come­back” – das ist doch kei­ne Dro­hung! Mich würds rie­sig freu­en, ich find die bei­den klas­se. Alles was den Grund­satz “Du sollst nicht lang­wei­len” unter­mau­ert, ist doch super. Und spe­zi­ell nach die­sem Jahr beson­ders!

Oder was denkst Du?