Türkvizyon 2016 wieder in Istanbul

Wie eurovoix heute berichtet, findet die vierte Ausgabe der Türkvizyon erneut in Instanbul statt. Zwischenzeitlich aufgetauchte Gerüchte, wonach der osmanische Gegenentwurf zum Eurovision Song Contest 2016 in der Touristenhochburg Antalya (oder, wie es auch schon mal hieß, in Baku) durchgeführt werden solle, haben sich damit nicht bewahrheitet. Austragungsort wird vermutlich erneut das Yahya-Kemal-Beyatli-Kulturzentrum im asiatischen Teil der Millionenmetropole sein. Der genaue Termin steht noch nicht fest, angepeilt ist aber Dezember 2016. Bislang haben 18 Länder, Teilrepubliken oder Regionen mit türkischen Bevölkerungsanteilen ihr Interesse bekundet (siehe Liste), darunter erneut Deutschland, das von dem in Köln lebenden Seyran Ismayilkhanov vertreten wird. Aufgrund der Rückkehr der russischen Teilrepubliken wird ein neuer Teilnehmerrekord erwartet.

Istanbul ist weit, findet auch Deutschlands erster ESC-Vertreter Freddy Quinn

Teilnehmer der Türkvizyon 2017

Song Contest des türkischen Kulturraumes. Finale am Donnerstag, 31.08.2017, im Saryarka Velodrome in Astana, Kasachstan.
Land / RepublikTeil vonInterpret/inSong
AltaiRU
AserbaidschanAZSevinç Beyaz
BalkarienRUAris (Islam) AppajevUnutma meni
BaschkortostanRUZilia BakhtievaDonya Mathur
DagestanRUDaniyal Harunow
DeutschlandDESeyran Ismayilkhanov
GagausienMDJulia ArnautKemençä
KasachstanKZ
KirgisienKG
KrimUAAlseda SeydaliyevaFelegimsin
LettlandLVOksana BileraYakışıyor bize bu sevgi
MoldawienMDPolina StefogloYallah yallah
MoskauRU
NiederlandeNLElcan RzayevAna vətən
NordzypernCY
PolenPLOlga ShimanskayaMasal gibi bu dünya
RumänienRUSunay Ses
Sacha (Jakutien)RUDalaana
SandžakRS
SchwedenSEArghavanDirçəliş
Stawropol (Nogaier)RUIslam Satyrov
TatarstanRUYamle Group
TuwaRU
TürkeiTR
UkraineUANatalia PapazoğluTikenli yol
WeißrusslandBYSvetlana AgarvalMeni anla

Oder was denkst Du?