Ein Navi-Update für Weiß­russ­land

Die Vor­ent­schei­dungs­sai­son 2017 ist noch im vol­len Gan­ge, 17 von 43 Titeln feh­len noch, da tau­chen bereits die ers­ten Remi­xe auf: die bereits im Janu­ar 2017 aus­ge­wähl­ten weiß­rus­si­schen Reprä­sen­tan­ten Navi haben ihrem pos­sier­li­chen Folk-Stamp­fer ‘Histo­ry­ja majho žyccia’ einen neu­en Anstrich ver­passt. Wer, so wie ich, den Song in der Ori­gi­nal­fas­sung sehr mag und nun im Hin­blick auf die Ten­denz der ehe­ma­li­gen sowje­ti­schen Sem­idik­ta­tur zum bra­chia­len Lied­um­bau das Schlimms­te befürch­tet, dem kann ich Ent­war­nung geben. Ledig­lich das Ende gestal­te­te man ein μ weni­ger repe­ti­tiv und füg­te angeb­lich noch ein paar Vio­li­nen und Dudel­sä­cke hin­zu. Auch mei­ne ich, einen etwas druck­vol­ler rol­len­den Drum­beat aus­zu­ma­chen, aber da mag ich mich auf der ver­zwei­fel­ten Suche nach einem Unter­schied womög­lich täu­schen. Das Wich­tigs­te jedoch: trotz des neu­en Klam­mer­zu­sat­zes ‘Sto­ry of my Life’ im Titel bleibt der Bei­trag in der Lan­des­spra­che, und zwar kom­plett. Was zu sei­nem Charme erheb­lich bei­trägt. Sieh und ler­ne, Alba­ni­en!

Für die bes­se­re Mit­singbar­keit: jetzt als Lyric-Video (BY)

Zum Direkt­ver­gleich: die alte Fas­sung

Wel­che Ver­si­on gefällt Dir bes­ser?

View Results

Loading ... Loa­ding …

1 Gedanke zu “Ein Navi-Update für Weiß­russ­land

  1. Kann auch nur den Schluss als Unter­schied erken­nen, und der ist nun wirk­lich bes­ser, weil er noch etwas Span­nung in den eher span­nungs­ar­mem Song packt. Solan­ge die bei­den die das mit der Fröh­lich­keit des Vor­ent­scheid prä­sen­tie­ren ist das aber eh egal, weil das Lied dadurch punk­tet.

Oder was denkst Du?