Ser­bi­en 2017: Birds are fal­ling from the Ski­es

Nach­zu­rei­chen gibt es noch ein paar ges­tern bzw. sogar schon am Frei­tag vor­ge­stell­te Bei­trä­ge vom Bal­kan, wo man sich durch die Bank für intern aus­ge­wähl­te Repräsentant/innen ent­schie­den hat­te. So wie in Ser­bi­en, wo Tija­na Bogiće­vić, ihres Zei­chens ehe­ma­li­ge Chor­sän­ge­rin bei Nina (→ RS 2011), den Bei­trag des recht erfolg­rei­chen Euro­vi­si­ons­lan­des singt. Der heißt, wie wir nun wis­sen, ‘In too Deep’, ist eine schwe­di­ser­bi­sche Kopro­duk­ti­on, des­sen Team auch schon für Poli Geno­vas ‘If Love was a Crime’ (→ BG 2016) ver­ant­wort­lich zeich­ne­te und erweist sich im Gegen­satz zu die­sem Titel lei­der als recht belang­los vor sich hin plät­schern­der Uptem­po-Album­track ohne jeg­li­chen musi­ka­li­schen oder gesang­li­chen Höhe­punkt. Tija­nas per Auto­tu­ne glatt­ge­bü­gel­te, aus­tausch­ba­re Stim­me schwebt süß­lich über der in Ansät­zen sphä­ri­schen Num­mer, zu der man sanft mit­wip­pen kann, die aber kei­ner­lei Begeis­te­rungs­stür­me aus­zu­lö­sen ver­mag. Im dazu­ge­hö­ri­gen Video­clip, von dem vor allem der ath­le­ti­sche, wie aus Stein gemei­ßel­te Kör­per des halb­nack­ten Tän­zers in Erin­ne­rung bleibt, prä­sen­tiert sich die blass blei­ben­de Sän­ge­rin als in einem Vogel­reif sit­zen­der, trau­ri­ger Papa­gei im PVC-Body. Das ist alles ganz nett, zieht sich aber den­noch gefühlt deut­lich län­ger als drei Minu­ten dahin und reicht ganz sicher nicht für den vom ser­bi­schen Sen­der bereits her­bei­phan­ta­sier­ten erneu­ten Euro­vi­si­ons­sieg.

Ein­mal von der Vogel-Stan­ge: Tija­na (RS)

Kommt Ser­bi­en mit Tija­na ins Fina­le?

  • Selbst­re­dend, weil Ser­bi­en. Der Song hät­te es aber nicht ver­dient. (44%, 33 Votes)
  • Nein, das ist ein­fach zu lahm und glanz­los. (37%, 28 Votes)
  • Natür­lich, und zu Recht. Das ist ein moder­ner, gut gemach­ter Pop­song. (19%, 14 Votes)

Total Voters: 75

Loading ... Loa­ding …

2 Gedanken zu “Ser­bi­en 2017: Birds are fal­ling from the Ski­es

  1. was? so vie­le voten nega­tiv zu die­sem Song?! Euer dies­jäh­ri­ger Bei­trag is wirk­lich mehr als schlecht

  2. Ist er, ohne Fra­ge. Und der ser­bi­sche Bei­trag ist frag­los bes­ser als der deut­sche. Das ändert nichts dran, dass Tija­nas Song – jeden­falls für mei­nen Geschmack – nicht wirk­lich gut ist. Auch nicht wirk­lich schlecht, aber halt so… durch­schnitt­lich.

Oder was denkst Du?