Salvador Sobral unterbricht Karriere

Sorge um den diesjährigen Gewinner des Eurovision Song Contest, Salvador Sobral: wie der 27jährige Portugiese, der im Mai 2017 mit seiner verschrobenen, intimen Performance beim europäischen Wettsingen einen ganzen Kontinent verzauberte und den ersten Sieg in der über vierzigjährigen, an Enttäuschungen nicht armen Grand-Prix-Geschichte seines Landes holte, gestern in einem Youtube-Video erklärte, muss er seine Musikkarriere bis auf Weiteres unterbrechen, um sich die Hände der Ärzte zu begeben. Schon bei den Proben in Kiew hatte sich der charmante Hipster-Schlumpf krankheitsbedingt von seiner Schwester Luísa, der Autorin seiner verträumten Jazzballade ‚Amar pelos Dois‘, vertreten lassen. Seinerzeit – und auch aktuell wieder – machten daraufhin Gerüchte um eine lebensbedrohliche Herzschwäche und die dringende Notwendigkeit eines Spenderorgans die Runde, die das Management Sobrals jedoch damals zurückwies. Doch nun scheint der Stress einer ausgedehnten Tournee und zahlreicher Wohltätigkeitsaktionen (wie beispielsweise für die Opfer der Waldbrände im portugiesischen Pedrógão Grande), die seinem Erdrutschsieg beim Eurovision Song Contest 2017 folgten, seinen Tribut zu fordern: bereits letzte Woche sagte der sympathische Sänger die letzten drei Gigs aus gesundheitlichen Gründen ab. Gestern folgte dann die Ankündigung einer längerfristigen Auszeit: „Mein fragiler Gesundheitszustand ist kein Geheimnis mehr,“ so Salvador, der allerdings nicht konkretisierte, an was er nun leidet, sondern diesbezüglich um „Respekt für meine Privatsphäre“ bat und auch nicht an einem Seitenhieb auf die Klatschpresse sparte. „Dort hieß es, ich hätte nur noch drei Monate zu leben. Das habe ich aber schon vor mehr als einem Vierteljahr gelesen,“ spottete der blaublütige Portugiese, bevor es dramatisch wurde: „Leider ist die Zeit gekommen, meinen Körper der Wissenschaft zu überlassen und mich aus der Welt der Musik zu verabschieden“. Gleichzeitig bemühte er sich jedoch, Zuversicht zu verbreiten: „Ich werde bald zurück sein – wie bald, weiß ich nicht,“ so der in der Tat ziemlich zerbrechlich wirkende Sänger, der an diesem Freitag noch ein kostenloses Abschiedskonzert für seine Fans geben will. Bleibt nur, Salvador von ganzem Herzen viel Glück und eine hoffentlich baldige und vollständige Genesung zu wünschen.

Salvadors Videobotschaft (auf Portugiesisch).

4 Gedanken zu “Salvador Sobral unterbricht Karriere

  1. Ich wünsche ihm und uns, dass er den nächsten ESC gestärkt und mit gewohnter Nonchalance und Schnoddrigkeit eröffnen kann.

  2. Schließe mich den Genesungswünschen an!

    Habe vor einiger Zeit 2 schöne Videos zu Sobrals Lied angeschaut die ich gerne empfehlen möchte:

    „How to stage intimacy“ ist vor dem ESC erschienen und dreht sich um eine mögliche Präsentation des Songs in Kiev. Ist aber auch im Rückblick noch interessant.
    https://www.youtube.com/watch?v=8_CGhIwmnNU

    Und ein sehr spannendes Interview mit dem Produzenten Luís Figueiredo zum musikalischen Aufbau des Liedes. Im zweiten Teil gibt es noch ein paar Anmerkungen zu der kontroversen Siegeransprache von Salvador.

  3. Salvador berührt mich total. Er S P R I C H T Musik mit allen Fasern seines Körpers. Wieso habe ich mit ihm am
    gleichen Tag Geburtstag ? Er muss mein ALTER EGO sein.
    Mein inniger Wunsch: Möge dieser Ausnahmekünstler genesen und der Welt erhalten bleiben. Seine Lieder sollen
    Mich bis zum letzten Atemzug begleiten.

Oder was denkst Du?