Rank & File 2019: Platz 12 – Fri­end of a Fri­end

Huch, was macht denn der tsche­chi­sche Bei­trag soweit hier oben im aufrechtgehn.de-Ran­king? Manch­mal wun­dert man sich ja über sei­nen eige­nen Geschmack. Gehen wir der Sache gemein­sam auf den Grund, wenn Sie mögen.

Platz 12: Tsche­chi­en – Lake Mala­wi: Fri­end of a Fri­end (Freun­din eines Freun­des)

Beim Vor­ent­scheid auf das Tele­vo­ting ver­zich­ten möch­te kaum ein Sen­der, oft allei­ne schon aus finan­zi­el­len Grün­den. Aber dem Geschmack des Publi­kums ver­trau­en will auch kaum ein Ver­ant­wort­li­cher. So reiht sich das klei­ne Land jen­seits des ehe­ma­li­gen eiser­nen Vor­hangs ein in die in die­sem Jahr auf­fäl­lig star­ke Front an Natio­nen, in denen die Jury die hei­mi­schen Zuschauer/innen aus­boo­te­te und ihren Favo­ri­ten nach Tel Aviv ent­sand­te. Und so ungern ich es zuge­be: die Pro­fes­sio­nel­len tra­fen hier eine gute Wahl. ‘Fri­end of a Fri­end’ ist klas­si­sches, zunächst recht unauf­fäl­li­ges, aber hoch effek­ti­ves For­ma­t­ra­dio­fut­ter und wäre in kaum einer Play­list fehl­plat­ziert: geschmei­dig schmei­chelt es sich in die Ohren, nervt nicht (noch nicht ein­mal durch den Fal­sett­ge­sang, ein wei­te­res 2019er Mar­ken­zei­chen), arbei­tet spie­le­risch geschickt mit der Stil­mit­tel der humor­vol­len Repe­ti­ti­on, und ehe man es sich ver­sieht, summt man die Melo­die mit und wackelt im Takt mit den Zehen. Dazu erzählt Front­mann Albert Černý, der trotz sei­ner 30 Len­ze aus­sieht wie ein Puber­tie­ren­der, auf augen­zwin­kernd lako­ni­sche Wei­se eine Roland-Kai­ser-kom­pa­ti­ble Geschich­te vom heim­li­chen Begeh­ren der Nach­ba­rin, die er, anders lässt sich der Text nicht inter­pre­tie­ren, beim Sex belauscht. Eigent­lich ziem­lich cree­py, aber irgend­wie kann man es ihm nicht übel neh­men.

Manch­mal möch­te er schon mit ihr: Albert Černý ist genau so durch­trie­ben wie Miko­las Josef, sieht aber unschul­di­ger aus.

Semi: 1. Final­chan­cen: die hän­gen vor allem davon ab, wie gut der Lead­sän­ger mit dem Publi­kum zu Hau­se con­nec­ted. Von selbst ruft man für so eine ent­spann­te Num­mer näm­lich nicht an. Könn­te knapp noch auf Rang 10 mit hin­ein­schlüp­fen ins Fina­le.

Bes­te Text­zei­le: “She was my Neigh­bour when we were thir­te­en”. Und die Fra­ge ist: hat er sich damals wie heu­te ledig­lich einen auf sie run­ter­ge­holt oder hat ihn die namen­lo­se Nach­ba­rin (ich tip­pe ja auf Ali­ce) gar ent­jung­fert?

In wel­che Kate­go­rie fällt ‘Fri­end of a Fri­end’ für dich?

  • Ganz nett. (47%, 56 Votes)
  • Abso­lut geil. (29%, 34 Votes)
  • Ver­zicht­bar. (20%, 24 Votes)
  • Uner­träg­lich. (4%, 5 Votes)

Total Voters: 119

Loading ... Loa­ding …

5 Gedanken zu “Rank <span class="amp">&</span> File 2019: Platz 12 – Fri­end of a Fri­end”

  1. Locker-flo­cki­ges Stück Musik, was auch den Gesang mit ein­schließt. Geht so ein biss­chen in jami­ro­quai­es­ke Rich­tung, womit man bei mir eh punk­ten kann. Daher nicht ver­wun­der­lich, dass es in mei­ner per­sön­li­chen Top 3 des Jahr­gangs ist. Qua­li­fi­ka­ti­on fürs Fina­le zu 100000%, dort in der vor­de­ren Hälf­te im End­ergeb­nis. Vor­sich­ti­ge Schät­zung. Wür­de ich auch ger­ne bei mei­nem bevor­zug­ten Radio­sen­der wäh­rend des Auto­fah­rens hören.

  2. Der gel­be Pull­over, den er durch­gän­gig trägt, kommt hof­fent­lich zwi­schen den Auf­trit­ten in die Wäsche!
    Flo­cki­ge Num­mer, die sich nicht so ernst nimmt. Sehe ich auch flo­ckig ins Fina­le ein­zie­hen.

  3. Locker flo­cki­ger Pop, vor­ge­tra­gen von sym­pa­thi­schen jun­gen Men­schen. Gefällt mir ziem­lich gut, ledig­lich der gespro­che­ne Part sorgt bei mir für leich­te Fremd­scham.

    Ansons­ten darf der Song für mich ger­ne ins Fina­le.

  4. Nett ist ja auch irgend­wie die klei­ne Schwes­ter von…

    Ent­spann­te Num­mer mit Sprech­ge­sang zum Fremd­schä­men. Lass ich aber beschwingt lau­fen wenns in die Play­list rutscht, von selbst wird da aber nicht der Play-But­ton gedrückt.

    Trotz­dem bit­te ins Fina­le.

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.