Norwegen 2018: That’s how you write a Song

Nur echt mit der Fiedel: Alexander Ryback beim norwegischen Melodi Grand Prix.

Glaub an Dich selbst und es wird gelingen: Alexander ist Ry-back! Back! Back!

01. Alexander Rybak – That’s how you write a Song (So schreibst Du ein Lied)

In zwei Sätzen: Wer wollte nicht schon mal von einem Eurovisionssieger lernen, wie man ein Lied schreibt? Alexanders ansteckender Appell gegen den hemmenden Selbstzweifel gibt da die richtigen Ratschläge.

aufrechtgehn.de-Erstwertung: 8 Punkte. Mein Rang 3 in diesem Semi.

Finalchancen: Zugegeben: Rybak erzählt nichts, was die grandiose Su Kramer nicht schon beim deutschen Vorentscheid 1972 verraten hätte. Aber er tut dies mit so mit knuffigem Charme, dass man ihm gerne dabei zuhört und -schaut. Auch wenn der Gastgebersender RTP es ihm mit dem Startplatz schwer macht: der erste sichere Finalist.

< 18 Ukraine

02 Rumänien >