ESC 2014: Finale

2014sublogo2Wie immer trafen auch 2014 im samstäglichen Finale die jeweils zehn bestplatzierten Titel aus den beiden Qualifikationsrunden auf sechs Fixstarter, die aus dem Gastgeberland Dänemark und den aus pekuniären Gründen besonders privilegierten → Big Five (DE, ES, FR, IT, UK) bestanden. Wie schon im Vorjahr entschieden die Produzenten der Sendung über die Startreihenfolge, um einen besseren Fluss hinzubekommen und zufällige Ballungen von Balladen oder Uptemposongs zu vermeiden. Was tatsächlich in großen Teilen gelang und dafür sorgte, dass die 2013 noch massiv geäußerte Kritik der Fans an dieser Neuerung weitestgehend verstummte. Um möglichen Vorwürfen der eigenen Bevorteilung aus dem Wege zu gehen, wurde alleine der Startplatz für Dänemark ausgelost, das es mit #23 jedoch nicht all zu schlecht traf.

Für Springer: alle Live-Auftritte des Finales 2014 in der Startreihenfolge

> Probenbericht fixe Finalisten

Den nachhaltigsten kommerziellen Erfolg erzielte im Übrigen nicht die strahlende und berechtigte Königin dieses Jahrgangs, Conchita Wurst, deren Sieg in erster Linie gesellschaftliche und politische Zeichen setzte, aber auch zur Selbstbestätigung der Mehrheitsgesellschaft über ihre ach so ausgeprägte Toleranz gegenüber Minderheiten herhalten musste – wo es der sensationellen Drag-Queen doch um so viel mehr als pure Toleranz ging, um Akzeptanz nämlich. Ihre auch textlich mit Bedeutung aufgeladene James-Bond-Ballade ‚Rise like a Phoenix‘ schaffte zwar den kurzzeitigen Einzug in die unteren Chartregionen, fand aber im Anschluss in Funk und Fernsehen so gut wie nicht mehr statt, so als habe sie mit diesem Abend ihren Zweck erfüllt. Ganz anders die wunderbar entspannte und entspannende, beim Wettbewerb zweitplatzierte Countrynummer ‚Calm after the Storm‘ des niederländischen Duos Common Linnets, die uns das deutsche Formatradio in den Wochen nach dem Song Contest beinahe stündlich um die Ohren schlug und auch heute, Jahre später, gerne immer mal wieder auflegt. Nicht zu Unrecht natürlich: es handelt sich ja wirklich um ein schönes Lied! Dass aber ‚Rise like a Phoenix‘, das kompositorisch und in Sachen Produktionsstandard mit anderen, oft gespielten Bond-Balladen wie beispielsweise Adeles ‚Skyfall‘ durchaus mithalten kann, einem faktischen Medienboykott unterliegt, zeigt, dass es bis zur tatsächlichen Akzeptanz immer noch ein weiter Weg ist. Leider.

Die Beiträge der fixen Finalisten in der Vorschau

23. Dänemark | Basim | Cliché Love Song

Ein sprechender Titel!

Deutschland | Elaiza | Is it right?

Akkorde-, Akkorde-, Akkordeon, glaub‘ an das Glück, denn sonst flieht es davon!

Frankreich | Twin Twin | Moustache

Lasst Männer mit Bärten um mich sein!

Großbritannien | Molly Smitten-Downes | Children of the Universe

Hand in Hand, Heart to Heart, Cheese on Cheese

Italien | Emma Marrone | La mia Città

„Das Gesicht der Hunziger, die Stimme von Gianna Nannini. Besser als andersrum!“ (B. Schöneberger)

Spanien | Ruth Lorenzo | Dancing in the Rain

Am Tag als der Regen kam… DER REGEN! DER REGEN! DER REGEN!

> So war das Finale 2014

ESC Finale 2014

Eurovision Song Contest 2014 - Finale. Samstag, 10. Mai 2014, aus den B&W-Hallerne in Kopenhagen, Dänemarkt. 26 Teilnehmer, Moderation: Lise Rønne, Nikolaj Koppel und Pilou Asbæk.
#LKInterpretTitelPkt
gs
Pl
gs
Pkt
TV
Pl
TV
01UAMaria YaremchukTick Tock1130611208
02BYTeoCheesecake0431605611
03AZDilarə KazimovaStart a Fire0332202622
04ISPollapönkNo Prejudice0581504612
05NOCarl Espen ThorbjørnsenSilent Storm0880803916
06ROPaula Seling + Ovidiu CernăuţeanuMiracle0721210309
07AMAram MP3Not alone1740419303
08MESergej ĆetkovićMoj Svijet0371903318
09PLDonatan & CleoMy Słowianie0621416205
10GRFreaky Fortune + Risky KiddRise up0352004314
11ATConchita WurstRise like a Phoenix2900131101
12DEElaizaIs it right?0391803120
13SESanna NielsenUndo2180319004
14FRTwin TwinMoustache0022600126
15RUTolmachevy SistersShine0890713206
16ITEmma MarroneLa mia Città0332103219
17SITinkara KovačRound and round0092501525
18FISoftengineSomething better0721103917
19ESRuth LorenzoDancing in the Rain0741004115
20CHSebalterHunter of Stars0641311407
21HUAndrás Kállay-SaundersRunning1430509810
22MTFirelightComing Home0322301724
23DKBasimCliché Love Song0740904313
24NLCommon LinnetsCalm after the Storm2380222202
25SMValentina MonettaMaybe0142401823
26UKMolly Smitten-DownesChildren of the Universe0401702921

< Unser Song für Dänemark

< Erstes Semifinale 2014

< Zweites Semifinale 2014

Oder was denkst Du?