Ers­tes Semi 2017: die Songs

18. Lett­land (LV):

Tria­na Park – Line (Gren­ze)

In einem Satz: Lus­ti­ge Schwarz­licht­de­ko und ein ener­gie­ge­la­de­ner Drum­mer ret­ten den okay­en Elek­tro­dan­ce­song vor dem Absturz, wäh­rend die Front­frau viel­leicht mal ein paar Wochen Par­typau­se ein­le­gen soll­te.

aufrechtgehn.de-Erstwertung: 0/12 Punk­ten. Mein Rang 11 in die­sem Semi.

Final­chan­cen: Lei­der dürf­ten sich die Let­ten und die Mol­da­wi­er gegen­sei­tig die Uptem­po-Fan-Stim­men weg­neh­men, zumal bei­de Titel nur so mit­tel­präch­tig sind. Schei­tert. Erwar­te­te Plat­zie­rung: Rang 17.

Ergeb­nis: nicht qua­li­fi­ziert.

***

< Ers­tes Semi­fi­na­le 2017