Schlagwort: ARD

2012, Die Zwanzigzehner, ESC Finale, ESC Semifinale

Spar­ten­ka­nal-Schnit­zel­jagd mit der ARD

Kaum ist die Eurovisionseuphorie um Lena Meyer-Landrut verebbt, da spielt die ARD auch schon wieder das beliebte Qualifikationsrundenlimbo. Nahm eine breitere Masse der Deutschen dank der Ausstrahlung der beiden Semis im Ersten bzw. auf ProSieben im Vorjahr erstmals überhaupt Notiz davon, dass dem samstäglichen Grand-Prix-Finale bereits seit 2004 Ausscheidungsrunden vorgeschaltet sind, in denen regelmäßig die interessanteren Beiträge ins Gras beißen, so gibt sich die Anstalt des öffentlichen Rechts heuer erneut jede erdenkliche Mühe, die Semis nach Leibeskräften vor den Gebührenzahlern zu verstecken. Und zwar, in dem sie diese in möglichst verwirrender Weise über ihre zahllosen Spartensender verteilt, von denen etliche im nur von einem geringeren Teil der Bevölkerung empfangbaren Digitalka...