Schlagwort: David Civera

Unsere Lieblinge

Una Ton­te­ría: David Cive­ra will noch mal für Spa­ni­en

Wie escxtra heute unter Bezug auf die katalanische Tageszeitung La Vanguardia berichtet, würde David Civera (2001, 'Dile que la quiero') gerne noch mal für Spanien antreten. Er habe da einen Song am Start, verriet er dem Blatt in einem Interview, der das Publikum begeistern, die Jurys becircen und gar die Eurovisionskrone holen könne. Das spanische Fernsehen müsse nur ebenso stark an ihn glauben wie er selbst, dann könne praktisch nichts mehr schief gehen. Das ist doch mal eine Ansage! Und da ich immer noch mit einem gewissen Wohlgefallen an Davids feurige Ricky-Martin-Gedächtnisnummer von 2001, einem meiner liebsten Eurovisionsbeiträge aller Zeiten, zurückdenke - vor allem aber an seine geschmeidig anliegende Lederimitathose und sein nicht weniger geschmeidig kreisendes Becken - kann ich ...
2001, Das Millenium, ESC Finale, Schwules, Unsere Lieblinge

ESC 2001: …is always repea­ting its­elf

Seit jeher bekenne ich mich, wie der geneigte Leser sicher ahnt, als eiserner Verfechter des hundertprozentigen Televoting, eben weil es ein demokratisches Verfahren ist. Und zwar auch dann, wenn ich, wie in diesem Jahr, selbst unter den Ergebnissen zu leiden habe wie ein Hund. Gleich drei der besten Eurovisionsbeiträge aller Zeiten bot dieser Jahrgang auf: gerade mal einer davon schaffte es unter die ersten Drei. Die ersten beiden Plätze des Zuschauerrankings belegen unterdessen Spitzenpositionen in meiner persönlichen Haßlieder-Liste. Kehrseite der Medaille: seit sich der Contest, eben auch dank des Televoting, von einer nur noch von Schwulen verfolgten Randveranstaltung wieder zu einem Massenevent entwickelte, stimmt leider auch die heterosexuelle Bevölkerungsmehrheit mit ab. Und die ...