Schlagwort: Guilherme Kjölner

1964, Die Sechziger

PT 1964: auch mor­gen noch kraft­voll zubei­ßen

Gute drei Jahre vor meiner Geburt begann sie: die lange, tiefe Leidensgeschichte des westlichsten Landes Kontinentaleuropas beim Eurovision Song Contest, die erst 48 Teilnahmen und 53 Jahre später mit dem Sieg von Salvador Sobral ihr temporäres Ende finden sollte. Bis dahin erwies sich der von zahlreichen Roten Laternen und kümmerlichen Punktegaben gesäumte Weg als qualvoll und steinig. Schaut man sich das 1964 eigens zu diesem Zwecke, als nationale Vorentscheidung, aus der Taufe gehobene und bis zum heutigen Tag zu diesem Behufe verwendete Festival da Canção in voller Länge an, ahnt man, warum. Sechs Sänger/innen traten gegeneinander an bei der Premiere dieser im hohen Maße festlichen Veranstaltung, und ein/e jede/r von ihnen interpretierte jeweils zwei Canção (wohlgemerkt: ausschließlich...