Jennifer Braun

Unser Star für Oslo 2010: Ich freu mich so, so hart

Unser Star für Oslo 2010: Ich freu mich so, so hart

Ein allerletzter und ein vorvorletzter Platz beim Eurovision Song Contest, ansonsten nur Ergebnisse im tiefen zweistelligen Bereich: so konnte es mit Deutschland beim Grand Prix nicht weitergehen, das war selbst der ARD klar. Also tat man, was man bei den Öffentlich-Rechtlichen immer tut, um die eigene Ideenlosigkeit zu bemänteln: man kaufte bei der privaten Konkurrenz ein. "Der Papa wird's schon richten" dachte man sich wohl in Anlehnung an einen alten Titel von Peter Alexander - und der Grand-Prix-Papa, das war in diesem Fall natürlich nicht Ralph Siegel, auch wenn er bis heute nicht wahrhaben möchte, dass seine große Zeit als…
Weiterlesen
Halb­fi­na­le <span class="caps">USFO</span>: Just the Two of Us

Halb­fi­na­le USFO: Just the Two of Us

Überraschung im Halbfinale der deutschen Vorentscheidungssendereihe Unser Star für Oslo: nicht der im Vorfeld (auch von mir) favorisierte Christian Durstewitz darf am Freitag im Finale von USFO gegen Überfliegerin Lena Meyer-Landrut kämpfen, sondern die sympathische Rockröhre Jennifer Braun. Mit einer kontinuierlichen Leistungssteigerung und mitreißenden Performances konnte sie sich gestern Abend gegen Dursti und die unsägliche Nervensäge Kerstin Freking durchsetzen, die zu meiner großen Freude bereits im ersten Durchgang endlich rausflog. Mit dieser unvorhersehbaren Wendung gelang es der zuletzt doch etwas langweilig und vorhersehbar gewordenen Wir-haben-uns-alle-lieb-Waldorfkindergarten-Show, wieder an Spannung zu gewinnen. Nervte der gestrige Showauftakt bis zur ersten Werbeunterbrechung noch mit…
Weiterlesen