Nul Points

ESC Hall of Shame, Raum 18: 1998

33. Nil­poin­ter: (3) Schweiz Gun­vor Gug­gis­berg Lass ihn

Was für ein chau­vi­nis­ti­sches, sexis­ti­sches Schwein Ter­ry Wogan doch war! Und wie recht er hat­te: “Die­ses Kleid ver­sprach irgend­wie mehr, als es lie­fer­te”, mode­rier­te der bri­ti­sche Kom­men­ta­tor Gun­vors Auf­tritt ab, und das Glei­che kann man über den Song sagen. Selbst die Backing-Trup­pe der zuvor im Hei­mat­land von der Bou­le­vard­zei­tung Blick öffent­lich gevier­teil­ten schwei­ze­ri­schen Reprä­sen­tan­tin schien nur mit hal­bem Her­zen dabei zu sein. Kein Wun­der bei einem der­ar­tig kru­den Schlicht­schla­ger. Oder, in den Wor­ten der Inter­pre­tin: “sag, tut’s nicht weh”? Und wie!

Damit ver­las­sen wir das zwan­zigs­te Jahr­hun­dert und tau­chen ein in das aktu­el­le Jahr­tau­send.

→ Raum 01: 1962 → Raum 02: 1963 → Raum 03: 1964 → Raum 04: 1965
→ Raum 05: 1966 → Raum 06: 1967 → Raum 07: 1970 → Raum 08: 1978
→ Raum 09: 1981 → Raum 10: 1982 → Raum 11: 1983 → Raum 12: 1987
→ Raum 13: 1988 → Raum 14: 1989 → Raum 15: 1991 → Raum 16: 1994
→ Raum 17: 1997 ↑ Raum 18: 1998 → Raum 19: 2003 → Raum 20: 2004
→ Raum 21: 2009 → Raum 22: 2015 → Raum 23: 2021 → Aus­gang