Andreas Kümmert

Andre­as Küm­mert: dan­cing with the Demons in his Mind

Ein gutes halbes Jahr liegt er zurück, jener legendäre Moment, da der Sieger des deutschen Eurovisionsvorentscheids 2015, Andreas Kümmert, vor laufenden Kameras verkündete, er könne die Wahl nicht annehmen und gebe sein Ticket an die Zweitplatzierte, Ann Sophie. Es war der dramatische Abschluss einer insgesamt eher langweiligen Show, und die Wellen der öffentlichen Erregung schlugen hoch am nächsten Tag. Kümmert tauchte unter, von gelegentlichen verbalen Ausfällen gegen stänkernde Fans auf Facebook unterbrochen. In einem heute in der Süddeutschen veröffentlichten, sehr lesenswerten Porträt gibt er nun erstmals Einblick in seine Seelenlage rund um die damaligen Geschehnisse. Und enthüllt, dass es nicht…
Weiterlesen