Bruna Lelli

Schwei­zer Vor­ent­scheid 1965: Rien de rien

Schwei­zer Vor­ent­scheid 1965: Rien de rien

Sechs Lieder rangen um das Ticket nach Neapel beim schweizerischen Vorentscheid von 1965, dargeboten von fünf Sängerinnen - jawohl, ausschließlich Damen traten an in Locarno, und keine einzige von ihnen besaß helvetische Wurzeln. Was man, wenn man möchte, so werten könnte, dass in Sachen Frauenquote und Integrationsbereitschaft schon damals den gesellschaftlich fortschrittlichen Schweizer:innen keiner was vormachte. Oder was man als neuerlichen Beweis lesen kann, dass in der Eidgenossenschaft das musikalische Talent doch eher rar gesät ist. Die gebürtige Israelin Carmela Corren, die gleich alle beiden (im Netz leider nicht auffindbaren) deutschsprachigen Beiträge vortrug, beendete hier jedenfalls ihre eurovisionäre Tournee durch…
Weiterlesen