Friedel Hensch

DE Vor­ent­scheid 1956, 1961
Die in den Fünf­zi­ger­jah­ren mit volks­tüm­li­chen Schla­gern und kecken Cover­ver­sio­nen sehr erfolg­rei­che Kapel­le, bestehend aus Frie­del Hensch (1906–1990), ihrem Ehe­mann Wer­ner Cyprys (1922–2000) und wei­te­ren Ensem­ble­mit­glie­dern, nahm zwei Mal am deut­schen Vor­ent­scheid teil. Das Quar­tett wirk­te auch in zahl­rei­chen Schla­ger­fil­men mit.