Intelligent Music Project

Bul­ga­ri­en 2022: You bet­ter bring me some Voda

Bul­ga­ri­en 2022: You bet­ter bring me some Voda

Der erste Beitrag für den Eurovision Song Contest 2022 in Turin steht fest! Er nährt meine Befürchtung, dass wir nach dem Sieg der grandiosen, progressiv-queeren italienischen Glamrockband Måneskin in Rotterdam in diesem Jahr in einer Flut von heteronormativem Gitarrengeschrummel ersaufen könnten. Das vom bulgarischen Fernsehen BNT intern ausgewählte Intelligent Music Project, eine Versammlung überwiegend alter weißer Männer, präsentiert mit 'Intention' einen sehr straighten, sehr mainstreamig-melodischen Hardrocksong, so eine Art Rentnerversion von Bon Jovi. Zwar lässt das recht profunde Gitarrensolo zum Songeinstieg zunächst aufhorchen, doch leider verspricht es deutlich mehr, als das dann folgende, insgesamt arg seichte Stück halten kann. Die…
Weiterlesen