Lena Meyer-Landrut

DE 2010, 2011; Vor­ent­scheid DE 2010, 2011.
Die 1991 gebo­re­ne Han­no­ver­a­nin bescher­te Deutsch­land mit dem lan­ge ent­behr­ten zwei­ten Euro­vi­si­ons­sieg 2010 ein Som­mer­mär­chen. Zum Dank durf­te sie anschlie­ßend gleich noch­mal ran und schlug sich acht­bar. Wie ihre Vor­re­gen­tin Nico­le konn­te Lena aus dem Grand-Prix-Sieg Kapi­tal schla­gen und sich als Pop­künst­le­rin dau­er­haft etablieren.