Marius Bear

Schweiz 2022: You might never know

Schweiz 2022: You might never know

Gestern bereits durchgesickert, bestätigte die EBU heute Mittag offiziell den im Kanton Appenzell-Innerrhoden geborenen, gelernten Baumaschinenmechaniker und Singer-Singwroter Marius Hügli als eidgenössischen Eurovisionsvertreter für Turin. Hügli, der sich auf der Bühne Marius Bear nennt, erlangte 2020 Bekanntheit durch die RTL-Castingshow I can see your Voice und veröffentlichte daheim bereits zwei erfolgreiche Alben. Die Ballade des Bären, mit einem gewissen Sinn für Ironie am heutigen Weltfrauentag veröffentlicht, ist wohl als Plädoyer gegen toxische Männlichkeit gemeint und beschäftigt sich mit der Tatsache, dass auch Jungs manchmal weinen. Eigentlich eine Binse, die allerdings gerade im derzeitigen Kriegsgetümmel wieder ins Hintertreffen zu geraten droht,…
Weiterlesen