Oliver Katić

Ser­bi­scher Vor­ent­scheid 2010: Beam me up, Scottie

Ser­bi­scher Vor­ent­scheid 2010: Beam me up, Scottie

Er bezeichnete sich selbst einmal als "Jugo-Nostalgiker": der in Sarajewo als Sohn eines kroatischen Vaters und einer serbischen Mutter geborene Komponist und Musiker Goran Bregović, der im Laufe seiner Jahrzehnte umspannenden Karriere nicht nur zahlreiche Film-Soundtracks schrieb, sondern auch Lieder für Größen wie Sezen Aksu oder Iggy Pop erschaffte. Im sozialistischen Jugoslawien einst Mitglied der kommunistischen Partei, setzte er sich zu Beginn der Neunzigerjahre angesichts der Separationsbestrebungen der einzelnen Bundesstaaten politisch für ein weiterhin vereintes Mutterland aus. Vergeblich, wie wir heute wissen. 2008 durfte er beim Eurovision Song Contest in Belgrad als Pausenact die Bühne bespielen, und nachdem Serbien 2009…
Weiterlesen