Schlagwort: Unescon

Shut up: der schö­ne Chin­giz kommt nach Han­no­ver
Diese Welt, Unsere Lieblinge

Shut up: der schö­ne Chin­giz kommt nach Han­no­ver

Der unbestreitbar schönste Teilnehmer (nicht nur) des diesjährigen Eurovision Song Contests in Tel Aviv schmückt in knapp zwei Wochen bei der Unescon, der ESC-Convention in Deutschlands heimlicher Grand-Prix-Hauptstadt Hannover, mit seiner Präsenz die Bühne. Mit dieser bei dem ein oder anderen Fan jeglichen Geschlechts sicherlich für hormonelle Aufwallung sorgenden Ankündigung komplettierte der Unescon-Ausrichter Irving Wolther heute das Line-up des Live-Konzertes am Samstag, dem 29. Juni 2019, bei dem als besonderer Clou ein bunter Strauß ehemaliger und aktueller ESC-Stars zur musikalischen Begleitung durch ein echtes Orchester (!) auftritt. Hut ab: um den modernen und in Tel Aviv achtplatzierten Pop-Song 'Truth' ohne Roboterbegleitung und Halbplayback zu singen und sich auf handgespielte...
Das quee­re Anti-PED-Paket: Bil­al Hassa­ni und Hata­ri legen nach
2019, Die Zwanzigzehner, Diese Welt, Schwules, Unsere Lieblinge

Das quee­re Anti-PED-Paket: Bil­al Hassa­ni und Hata­ri legen nach

Obschon sich angesichts der Berichterstattung um das weißrussische Jury-Gate und die Unfähigkeit der EBU, einfachste Kontrollmechanismen gegen die menschliche Fehleranfälligkeit in ihren Punkteermittlungsprozess einzubauen, bislang noch gar keine richtige Post Eurovision Depression einstellen wollte, veröffentlichten gestern gleich zwei der in Tel Aviv teilnehmenden diesjährigen Acts neue Songs, wohl auch um musikalisch erst gar keine Entzugserscheinungen auftreten zu lassen. Interessanterweise verbindet beide Lieder eine Art wohltuender trotziger queerer Stolz. Der offen schwule französische Vertreter Bilal Hassani zeigt in 'Jaloux' ('Eifersüchtig') seinen Hatern den metaphorischen Mittelfinger: er zitiert in den Strophen aus den zahlreichen hasserfüllten Kommentaren, die seine bisherige ...
Diese Welt

Nicht nur ein wei­te­res Fan­club-Tref­fen”: Dr. Euro­vi­si­on zur UNESCON

Vom 28. bis 30. Juni 2019 veranstaltet der als "Dr. Eurovision" bekannte Irving Benoît Wolther, Verfasser mehrerer Fachbücher über den europäischen Musikevent sowie freier Autor auf eurovision.de, die erste internationale Eurovision Song Contest Convention in Hannover. Heute startet der Vorverkauf. Im Gespräch mit aufrechtgehn.de erzählt der Sprach- und Kulturwissenschaftler, der 2006 mit der ersten deutschen Doktorarbeit über den Wettbewerb promovierte, was er mit der UNESCON vorhat und was das Event besonders macht. aufrechtgehn.de: Hallo Irving! Neben dem Schreiben von hochinformativen Büchern und Artikelserien zum ESC und der wärmstens zu empfehlenden ESC-Philosopherei, planst du nun die UNESCON, eine ESC-Convention in Hannover – nur ein Jahr, nachdem der groß angelegte Versuch eine...