Ser­bi­en 2021: Du willst es doch auch

Letz­tes Jahr gewan­nen sie mit dem herr­lich tra­shi­gen ‘Has­ta la Vis­ta’ den hei­mi­schen Vor­ent­scheid Beo­vi­zi­ja: die drei Gra­zi­en Kse­ni­ja Kneže­vić, Iva­na Niko­lić und San­ja Vučić, bekannt als Girl­group Hur­ri­ca­ne. Wie in vie­len ande­ren Natio­nen setz­te auch der ser­bi­sche Sen­der RTS sie nach dem Aus­fall des Euro­vi­si­on Song Con­test 2020 fix für 2021. Heu­te dropp­ten die drei Power­girls den Nach­folge­ti­tel ‘Loco Loco’: wie es sich gehört, natür­lich erneut ein bru­tal bol­lern­der Uptem­po­knal­ler, von den Damen mit der ihnen eige­nen Atti­tü­de in Bade­wan­nen vol­ler Dis­co­ku­geln ser­viert. Ob sie die auch in Rot­ter­dam mit auf die Büh­ne neh­men wer­den? Den in Ser­bisch gehal­te­nen Text steu­er­te übri­gens San­ja Vučić selbst bei. Und, nun­ja: man hört der Num­mer den Ver­such an, ein ‘Has­ta la Vis­ta’ Part 2 zu kre­ieren: sie geht voll auf die Zwölf, ver­fügt sogar über eine Rückung (hur­ra!) und dürf­te im Euro­club, wenn es denn irgend­wann mal wie­der einen geben soll­te, für eksta­tisch durch­dre­hen­de Tanz­mäu­se sor­gen. Mit dem super­ein­gän­gi­gen Refrain des Refe­renz­ti­tels kann sie aber nicht ganz mit­hal­ten. Das ist das Pro­blem mit Nach­zie­hern: sie ver­lie­ren meist im so unfai­ren wie unver­meid­li­chen Direkt­ver­gleich mit dem Original.

Yas, Queens etc: Hur­ri­ca­ne geben uns genau, was wir wol­len. Und das wis­sen natür­lich zu schät­zen. Nur, lei­der: last Year was better™.

2 Comments

  • Gerd Geomax -

    Hier mein Urteil über „Has­ta la Vista“.…ähm.…“Loco loco“
    Posi­tiv: Lan­des­spra­che und Up-Temposong
    Nega­tiv: der Vor­gän­ger war ja auch nicht wirk­lich ori­gi­nell, ver­füg­te aber über star­ken ein­gän­gi­gen Refrain. Die­ser zweit­klas­si­ge Auf­guss lei­der nicht und dann sind die Stim­men auch noch mit die­sem furcht­ba­ren Auto­tu­ne ver­frem­det. Jetzt bleibt noch Vasil, sonst ist Jugo­sla­wi­en für mich ein Totalausfall…

  • forever -

    Tra­shig, aber gera­de mal halb so wie letz­tes Jahr. Das dämpft den Unter­hal­tungs­wert emp­find­lich. Denn ande­res als Aus­gleich hat das Lied­chen ja nicht zu bie­ten. Hof­fent­lich insze­nie­ren sie das für die Büh­ne unter­ir­disch, sonst taugt es nix.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.